Erfolgreiche “ARD”-Umfrage: Für Terror mit Stasi 3.0 leben

ARD Umfrage: 55 Prozent bereit für Terror mit Stasi 3.0 zu leben (screenshot: tagesschau.de)

In einer für den Staatssender “ARD”, sowie die “Welt” vom Konzern Infratest Dimap im Rahmen des sogenannten “Deutschlandtrends” durchgeführten Umfrage stimmen, bezüglich der bekannt geworden totalen Spionage von Geheimdiensten mehrerer Staaten im “Krieg gegen den Terror” auch gegen jede Telekommunikation von 82 Millionen Menschen in der Republik, 55 Prozent der Aussage zu: “Wer will, dass Terrorakte verhindert werden, muss damit leben”. Continue reading “Erfolgreiche “ARD”-Umfrage: Für Terror mit Stasi 3.0 leben”

Umfrage: Mehrheit würde bei Volksabstimmung für Grundgesetz und gegen Euro-Staat stimmen

Der Staatssender ARD versucht in den von ihm veröffentlichten Ergebnissen der neuen Deutschlandtrend-Umfrage händeringend passende Fragen und Antworten zum geplanten Sturz der Republik zustande zu bringen. Alldieweil, dies gelingt nicht.

Wirklich erhellend dagegen ist es, sich die Original-Daten des mit der Umfrage beauftragten Instituts Infratest Dimap anzusehen. Continue reading “Umfrage: Mehrheit würde bei Volksabstimmung für Grundgesetz und gegen Euro-Staat stimmen”

Mehrheit gegen Euro-Bonds, gegen EFSF-Ermächtigung, gegen “Vereinigte Staaten von Europa”

Nach einer Umfrage des Staatssenders ARD lehnen die Deutschen auch weiterhin mehrheitlich die Teilnahme am Libyen-Krieg ab. Ebenso wenden sie sich gegen den schleichenden Staatstreich der Banken, “Europäischen Union” und EU-Einheitsparteien, die ihre Demokratie bedrohen.

In einer Serie von Umfragen im aktuellen ARD Deutschlandtrend entpuppt sich das ganze desaströse Scheitern der selbst ernannten “Eliten” und ihrer Gesellschafts-Programmierer in Deutschland. Der Staatsstreich von Banken, EU-Einheitsparteien und Regierung gegen Verfassung, parlamentarische Demolratie und souveräne Eigenstaatlichkeit findet nicht die Unterstützung der Bevölkerung. Der weiteren Enteignung, Entrechtung, Entdemokratisierung und Entsouveränisierung der europäischen Gesellschaften, Völker und Staaten innerhalb der “Europäischen Union” wird durch die Deutschen eine Absage erteilt. Ebenso lehnen die Deutschen nach wie vor einen Kriegseintritt in Libyen ab und sehen die Enthaltung der Regierung von Deutschland bei der Erteilung der Kriegsvollmacht durch den UNO-Sicherheitsrat als richtig an.

Continue reading “Mehrheit gegen Euro-Bonds, gegen EFSF-Ermächtigung, gegen “Vereinigte Staaten von Europa””

Die Chronik des Neoliberalen Irrsinns – Oktober 2010

Das Jahr 2010 neigt sich seinem Ende zu und allmählich verklärt sich der Blick auf das Vergangene. Damit aber das weihnachtliche Vergeben und Vergessen nicht allzu großzügig ausfällt, hat der Politologe und Philosoph Egbert Scheunemann auch in diesem Jahr mit seiner “Chronik des neoliberalen Irrsinns” eine sowohl subjektive wie informative Jahres-Chronik erstellt, die Radio Utopie in monatlichen Kapiteln dokumentiert.  Nicht alle Meinungen und Auffassungen des Autors müssen dabei mit denen der Redaktion übereinstimmen.

Die ersten fünf Jahre der “Chronik des Neoliberalen Irrsinns” (2003-2008)  sind bereits als Buch erschienen. Die Chronik 2010 ist hier im Original als PDF zu lesen. Continue reading “Die Chronik des Neoliberalen Irrsinns – Oktober 2010”