Ryanair Stationsschließungen – eine Kriegserklärung, sagen die Gewerkschaftsführer der Pilotenverbände

Pressemitteilung der Vereinigung Cockpit vom 12.10.2018

Schließungen von Stationen und Flottenverkleinerungen – von den Piloten und dem Kabinenpersonal als Strafe für gesetzesmäßige Streiks wahrgenommen – wird von den betroffenen Crews als Kriegserklärung angesehen. Es sollte nicht überraschen, wenn die Ryanair Piloten darauf bestehen, dass die Arbeitskampfmaßnahmen, inklusive Streiks, in diesen Ländern weitergehen. Read More

Kahlschläge stoppen!

"Bäume pflanzen statt abholzen" - Bäume und Gehölze in den Kommunen erhalten und Städte renaturalisieren

In zahlreichen Artikeln wies Radio Utopie oder über unsere Nachrichtenagentur mit direkter Linksetzung immer wieder auf die Zerstörung unserer Umwelt in der Bundesrepublik Deutschland und an internationalen Schauplätzen durch die Politiker hin, die als willfährige Helfershelfer verschiedener Interessensgruppen dazu beitragen, dass unsere Städte und Landschaften durch das Vernichten des vorhandenen Baum- und Gehölzbestandes immer mehr veröden oder Sturmschäden und Überflutungen mangels natürlicher Auffangflächen und kontraproduktiver Kanalisation des Wassers zunehmen. Letzeres spürt der Einzelne, wenn die Versicherungen prompt reagieren, ihre Policen wegen der Schäden nutzen und diese wieder erhöhen was als Anpassung deklariert wird. Read More

BUND erwirkt Rodungsstopp im Hambacher Wald und fordert von NRW-Regierung morgige Demonstration nicht weiter zu blockieren

Pressemitteilung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. (BUND) vom 5.10.2018

Das Oberverwaltungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalen hat heute einem Eilantrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gegen das Land Nordrhein-Westfalen stattgegeben. Demnach darf der Hambacher Wald nicht gerodet werden. Dies gilt, bis über die Klage des BUND rechtskräftig entschieden ist, die seit April 2018 beim Verwaltungsgericht Köln anhängig ist. Der Beschluss des Oberverwaltungsgerichts ist unanfechtbar. Read More

Hambacher Forst: Machtdemonstration und Verbote mobilisieren das Land

Heute Pressekonferenz zur Entwicklung der Lage der morgigen Demonstration am Hambacher Forst

Mit dem Verbot der seit zwei Wochen angemeldeten Großdemonstration "Kohle stoppen – Wald retten!" am 6.10.2018 am Hambacher Forst auf der alten A4 wird genau das Gegenteil erreicht. Begründet wird die Absage der Durchführung der Veranstaltung durch die Polizei Aachen gestern Abend mit der zu erwartenden hohen Teilnehmeranzahl von mehreren Zehntausend Anreisenden. Es ist eine politische Entscheidung zugunsten des Energiekonzerns RWE durch die Versammlungsbehörde der Stadt Kerpen. Eine so schwerwiegende Absage kann sie nicht im Alleingang getroffen haben. Read More