Wie Großbritannien 45 Billionen Dollar aus Indien stahl und darüber gelogen hat

Die East India Company begann, Steuern in Indien einzuheben, und nutzte dann geschickt einen Teil dieser Einnahmen (etwa ein Drittel), um den Kauf indischer Waren für den britischen Gebrauch zu finanzieren. Mit anderen Worten, anstatt für indische Waren aus eigener Tasche zu bezahlen, erwarben britische Händler sie kostenlos und "kauften" von Bauern und Webern mit Geld, das ihnen gerade abgenommen worden war "Tax-and-Buy-System").

weiterlesen

Livestream Geminiden heute Nacht 14. Dezember 2018

Es soll ja auf diesem Planeten noch eine grosse Anzahl von wunderlichen oder vielmehr wunderbare Menschen geben, die sich auch für die nicht unwesentlichen Dinge interessieren, die sich nicht in ihren und anderen Köpfen abspielen sondern weit über ihren werten Häuptern. Mit dem Blick zum nächtlichen Himmel werden Engstirnigkeit und Mißgunst vertrieben, mit denen manche Zeitgenossen sich gegenseitig das Leben schwer machen.

weiterlesen

Unfall mit Todesfolge auf McMurdo-Station in Antarktis

Auf der legendären größten Forschungs- und Logistikstation der Vereinigten Staaten von Amerika auf der Ross-Insel an der Küste des McMurdo-Sunds an der Südspitze in der Antarktis kam es am 12.12.2018 zu einem tragischen Unglück.

Zwei Feuerwehrleute der McMurdo-Station der National Science Foundation kamen bei Wartungsarbeiten am Brandbekämpfungssystem des Generatorgebäudes, dessen Generatoren einen Funksender in der Nähe der Station mit Energie versorgt, ums Leben.

weiterlesen