Den Sumpf gewählt: Der wesentliche Kontext Vietnams

Wenn es tatsächlich einen Höhepunkt der amerikanischen Hysterie in Bezug auf die Sowjets und den Kommunismus gab, dann war es wahrscheinlich dieser Sputnik-Moment im Jahre 1957. Die Sowjets hatten offenbar nicht nur aufgeholt, sondern schienen die USA in wissenschaftlicher und militärischer Leistung zu überholen. weiterlesen...

Die Mythen, die wir uns vormachen

John Kelly, Präsident Trumps Stabschef und pensionierter General des Marinekorps, hielt am Donnerstag eine Pressekonferenz ab, in der er bestritt, dass er kündigt oder dass er gefeuert werden soll. Nebenbei verwies er auf zwei in Amerika verbreitete Mythen, die fast gänzlich ungeprüft bleiben. (Unter "Mythos'' verstehe ich einen prägenden Glauben, der gemeinsam getragen und meist nicht hinterfragt wird.) weiterlesen...

Retroshare – die erste Verbindung

Das dezentrale Kommunikationsprogramm Retroshare eignet sich hervorragend für die interne und sichere Kommunikation von Redaktionen, Firmen, Betrieben, Bands, Labels, privaten oder politischen Gruppen, etc. Dazu gehören neben Text und Bildern bekanntlich auch Dokumente. Bislang ist der Einstieg in Retroshare eher schwierig, da es meist an der ersten Verbindung ins Netzwerk hapert und man sich durch technisch miserable Chatseiten, diverse unsichere Anmeldungen oder den Versand von Zertifkaten via Postkarte (email) quälen muss und so quasi öffentlich macht das Netzwerk zu benutzen.

Radio Utopie schafft hier Abhilfe und stellt Euch den ersten Verbindungsknoten in Retroshare zur Verfügung, damit Ihr Euch Euer eigenes Netzwerk aufbauen könnt. weiterlesen...