Obskure Ergebnisse bei ARD-Umfrage: “Terrorwarnung” lässt CDU/CSU steigen

An der gestern Abend veröffentlichten Umfrage des ARD Deutschlandtrend von Infratest Dimap (1) gibt es gleich mehrere Merkwürdigkeiten. Scheinbar hat der Staatssender ARD nicht nur eine kleine Mathematik-Schwäche, sondern auch ein Logik-Problem.

Die ARD gibt das Ergebnis der aktuellen Umfrage (in Prozent) wie folgt an:

CDU und CSU: 36 (+4)
SPD: 26 (-1)
Bündnis 90/Die Grünen: 19 (-2)
Linke: 9 (-1)
FDP: 4 (-1)

Das Ergebnis des letzten Deutschlandtrends vom 10.Dezember 2010 lautete aber wie folgt (2):
CDU und CSU: 33
SPD: 27
Bündnis 90/Die Grünen: 20
Linke: 10
FDP: 5

Nun ist es mit dem Wahrheitsministeriums George Orwells ja so eine Sache. Die hatten da kein Internet. Also bitte. Von 33 auf 36 für CDU und CSU ist immer noch drei und nicht vier. Und die Grünen sind nicht um zwei Prozent, sondern um ein Prozent gefallen. Die tatsächlichen Differenzen kann sich jeder auch auf Wahlrecht.de durchlesen.

Das ist aber nur der erste Punkt. Kommen wir mal zu der üblichen, unsäglichen Replik von Politmäuschen Jörg Schönborn. Eine Änderung der mathematischen Gesetze hat diesem Garderobenständer im "politischen Berlin" zeitlebens weniger Angst gemacht als irgendeine andere. Schönborn beginnt (die fundierten, unangefochtenen Staatssender-Zahlen im Rücken) ganz kryptisch (1):

"Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass diese Entwicklung das Leben in der schwarz-gelben Regierungskoalition nicht friedlicher machen wird..."

"Das Leben nicht friedlicher machen". Etwas aus dem Zusammenhang gerissen (nur keine Verdächtigungen) könnte dies mittlerweile als allgemeine Staatsdoktrin durchgehen. Angesichts der durch die ARD vermeldeten gestiegenen Umfragewerte für gewisse leitende Funktionäre aus CDU und CSU, fiel Schönborn nun folgende geniale Erklärung ein:

"Sieht man von de Maizières besonnenem Verhalten während der Terrordrohungen im Dezember ab, hat sich keine dieser Personen politisch besonders hervorgetan. Offenbar erscheinen sie nach einer ruhigen Weihnachtspause schlicht als besonders vertrauenswürdig."

Nochmal: Herr Schönborn - die hatten da kein Internet, in "1984".

Also versuchen Sie nicht uns zu verarschen.

(...)

Artikel:
03.01.2010 Geheimpolizei BKA droht mit Attentaten auf Christen in Deutschland
01.01.2010 “Teile und Herrsche”: Attentate auf die Bevölkerungen von Nigeria und Ägypten
30.12.2010 Athen: Die Anarchisten waren´s. Jetzt die Rettung. Vom Euro.
28.12.2010 Flughäfen-Verband ruft nach ethnisch-religiöser Selektion von Passagieren durch die Bundespolizei
27.12.2010 “Deutsche Bank”: Neuer Anlauf zum finanziellen Staatstreich
27.12.2010 Neuer Beginn des Abzugs der Wähler im Afghanistan-Krieg
25.12.2010 Brennpunkt Mittelasien: Belutschistan in Aufruhr
19.12.2010 Die Korea Situation
13.12.2010 CDU, CSU: Vorratsdatenspeicherung und Terror-Gesetze – für Christentum und Kapitalismus

Quellen:
(1) http://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend1218.html
(2) http://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend1206.html

Comments are closed.