Der Anschlag auf die Demokratie heisst „S.P.D.“

Die Firma unter dem Label "Sozialdemokratische Partei Deutschlands" greift zur Taktik der vorgetäuschten Schizophrenie: "Wählt uns, damit wir nicht sind wie wir". Am Ende ihrer "Systemrelevanz" angelangt und vor einer Existenzkrise stehend, flüchtet sich die unter der ehedem gutgehenden Marke "Sozialdemokratische Partei" agierende Firma auf ihrem Parteitag in Dortmund mit "Kanzlerkandidat" Martin Schulz (einer skurrilen […]

weiterlesen