Kategorien-Archiv: Militär, Krieg

101 Menschen in Gaza getötet, hauptsächlich Zivilisten, während Israel die Eskalation weiter treibt

Premierminister Benjamin Netanyahu sagt, dass es absolut keinen Druck auf ihn gibt, die Angriffe auf Gaza einzustellen, und dass Israel nicht daran denke, über einen Waffenstillstand auch nur zu diskutieren. Zur Zeit warten sie gerade einmal fünf Minuten und dücken wieder einen Knopf und zerstören ein weiteres Haus.

In Militär, Krieg veröffentlicht | Getaggt , , , , , | Kommentare geschlossen

Die Gräueltat

Als die Leichen der drei von Touristenführern gefunden wurden, erreichte die Explosion einen neuen Höhepunkt. Soldaten setzten zehntausende von Botschaften ins Internet und riefen zur Rache auf, Politiker stachelten sie an, die Medien fügten dem noch Öl ins Feuer, Lynchmob versammelte sich an vielen Plätzen in Jerusalem, um arabische Arbeiter zu jagen und zusammenzuschlagen.

In Militär, Krieg veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentare geschlossen

DER 11. SEPTEMBER: Nachspiel

DER 11. SEPTEMBER: Die Militärmanöver Nach einem fast 13 Jahre andauernden weltweiten Terrorkrieg und der damit einhergehenden, sukzessive installierten Totalüberwachung explizit in den kriegführenden Staaten selbst, sind in diesen Staaten und durch deren Institutionen elementare Rechtsgrundsätze und zivilisatorische Errungenschaften außer Funktion, gelähmt oder zerstört. Wo es Verfassungen gibt, werden sie durch faktisch verschmolzene staatlich-kommerzielle Kräfte […]

Auch in Artikelserien, Bevölkerungskontrolle, Hintergrund, Analyse, Spionage, Attentate, Verfassung, Demokratie veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Sechs US-Präsidenten haben den Irak zerstört

Der Irak ist heute in einem großen Ausmaß ein gescheiterter Staat aufgrund von Amerikas Streben nach der absoluten Weltbeherrschung. Den Vereinigten Staaten von Amerika macht es nichts aus, wie viele Menschen leiden und sterben müssen – sie finden immer einen Weg, um zu behaupten: „es hat sich gelohnt, weil ohne uns die Dinge viel schlimmer wären.“

In Militär, Krieg veröffentlicht | Getaggt , , , , , | Kommentare geschlossen

DER 11. SEPTEMBER: Die Militärmanöver

Am 11. September 2001 laufen mehrere Manöver (“wargames”) des Nordamerikanischen Luftraum-Verteidigungskommandos NORAD (“North American Aerospace Defense Command”), einer unter dem Kommando des Pentagon stehenden gemeinsamen Einrichtung der kanadischen und us-amerikanischen Luftstreitkräfte mit Operationszentrum (CMOC) im Atombunker von Cheyenne Mountain. Eines der Manöver: das regelmäßig stattfindende “Vigilant Guardian”.

Bereits im Rahmen des “Vigilant Guardian” Manövers simulierte zwei Tage zuvor am 9. September 2001 NORADs Abteilung für die Verteidigung des nordöstlichen Luftraums NEADS (“Northeast Air Defense Sector”) – stationiert auf dem Luftwaffenstützpunkt Griffiss und im gleichen Ort wie die u.a. auf (Radiowellen-)Kommunikation spezialisierte Forschungsabteilung der US Air Force im Bundesstaat New York -
die Entführung ziviler Flugzeuge Richtung New York durch “Terroristen”, die Umlenkung des Flugzeugs durch “blaue Streitkräfte” (“blue forces”) und die Detonation der entführten Zivilflugzeuge im Luftraum durch mitgeführten Sprengstoff.

Auch in Artikelserien, Bevölkerungskontrolle, Hintergrund, Analyse, Spionage, Attentate, Verfassung, Demokratie veröffentlicht | Getaggt , , , , , , | Kommentare geschlossen
  • Unseren (anonymisierten) Piwik-Counter ausknipsen:


  • Aktuelle Meldungen


  • Kategorien

  • Archive



  • Spenden für Radio Utopie


  • Email bekommen bei neuen Artikeln:

  • Meta