Sendung zu Zypern-Krise und Bilderberg-Konferenzen 1989 und 2011 auf Jungle Drum Radio

Posted on

Heute um 19 Uhr sind bei Jungle Drum Radio die griechische Journalistin Marina Spanos (Hellasfrappe) und der Journalist Jim Tucker ("Bilderberg Diaries") in der Sendereihe "Macht und Menschenrechte" zu Gast. Marina Spanos wird zur Situation in Zypern nach der Erzwingung des vierten Finanzdiktats über eine europäische Demokratie (nach Griechenland, Irland und Portugal) innerhalb der Einflusszone des Finanzsystems "Euro" berichten. Im Interview mit Jim Tucker wiederum werden, so Jungle Drum Radio in seiner Ankündigung, die Bilderberg-Konferenzen 1989 und 2011 Thema sein,

"in denen es um den Euro ging. Sogar eine der Hauptpersonen der Verfassungsklagen zum ESM werden wir dort wieder sehen."

Die Februar C.C. Musik Charts

Posted on

Wieder einmal mit Verspätung, aber nicht mit weniger Charme des Unkontrollierbaren, Ladies & Gentlemen: Ihre Musik Charts der Medienstation Radio Utopie im Februar 2012. Wie immer nur mit Musik, die sie auch hören dürfen ohne dass die Musikpolizei dreimal klingelt, weil: alles unter Creative Commons Lizenz (C.C.L.) und damit frei zum Hören, Herunterladen und Kopieren. Und darüber abstimmen können Sie auch noch.

Die Möglichkeiten von Radio Utopie

Posted on

Wir wollen als unabhängige Medienstation Radio Utopie unseren geschätzten Lesern, Hörern und Zuschauern einmal die umfänglichen Möglichkeiten schildern, welche sich hier bieten. Das scheint bis zu ein-, zweihunderttausend Menschen immer noch nicht vorgedrungen zu sein. Zuerst mal hat jeder die Möglichkeit auf Radio Utopie selbst zu veröffentlichen, kostenfrei und auf Wunsch anonym. Bürgerrechtsgruppen und Initiativen […]

„Shame“ Ein kleiner Gedanke!

Posted on

Was passiert grade in unserer Welt? Die Finanzstürme brausen, Kriege global, Revolutionen der Bevölkerungen bestimmen unseren Alltag. In einem Land leise, im anderen Land lauter. Meine Gefühle tatzieren grad wie ein Tiger im Käfig. Adrenalin wie kurz vor dem Sprung. Ich warte darauf, dass jemand den Käfig öffnet ohne zu wissen, in welche Richtung mein […]