Warum erheben sich die Amerikaner nicht, wie wir es auf dem ganzen Planeten sehen?

Posted on

Tatsächlich stört die Arbeit fortschrittlicher Aktivisten in den USA bereits den neoliberalen Status quo. Ohne die bewegungsbildende Arbeit Tausender Amerikaner wäre Bernie Sanders immer noch ein wenig bekannter Senator aus Vermont, der von den Konzernmedien und der Demokratischen Partei weitgehend ignoriert wird. Sanders' überaus erfolgreiche erste Präsidentschaftskampagne im Jahr 2016 drängte eine neue Generation amerikanischer Politiker dazu, sich zu echten politischen Lösungen für reale Probleme zu verpflichten anstatt der vagen Versprechungen und Beifallrufe, die als Vorwand für die korrupten Pläne von neoliberalen Politikern wie Trump und Biden dienen.

Livestream Geminiden heute Nacht 14. Dezember 2018

Posted on

Es soll ja auf diesem Planeten noch eine grosse Anzahl von wunderlichen oder vielmehr wunderbare Menschen geben, die sich auch für die nicht unwesentlichen Dinge interessieren, die sich nicht in ihren und anderen Köpfen abspielen sondern weit über ihren werten Häuptern. Mit dem Blick zum nächtlichen Himmel werden Engstirnigkeit und Mißgunst vertrieben, mit denen manche Zeitgenossen sich gegenseitig das Leben schwer machen.

William Blum ist gestorben

Posted on

Im Juli nahm er an einem Panel teil, wo er erklärte (siehe Video), warum die US-Bevölkerung mit der US-Außenpolitik weitgehend zufrieden ist. Sie glauben fälschlicherweise, dass die Vereinigten Staaten von Amerika es immer gut meinen. Fehler werden gemacht, es gibt Misserfolge, aber die USA meinen es immer gut. Es ist diese Illusion, die ausgerottet werden muss, um die US-Außenpolitik zu ändern.