EU bringt Kriegsschiffe, Hubschrauber, U-Boote und Drohnen für den „Kampf gegen Schlepper“ in Position

Erst am Montag den 22. Juni 2015 beschlossen die EU Außenminister den Beginn der ersten Phase der Militärmission EUNAVFOR gegen Schlepper - heute steht bereits fest, dass Deutschland, Belgien, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Litauen, Luxemburg, die Niederlande, Slowenien, Spanien, Schweden, Ungarn und das Vereinigte Königreich Waffensysteme und militärisches Personal zur Verfügung stellen werden.

weiterlesen

US-Flugzeugträger, Kriegsschiffe auf dem Weg nach Jemen, um sich an der Seeblockade zu beteiligen

Das überwiegend aus Wüste bestehende Land Jemen importiert über 90% seiner Nahrung, und zwar fast gänzlich per Schiff. Die Seeblockade hat diese Lieferungen per Schiff verzögert, und in vielen Fällen lehnen Frachtfirmen es ab, Lieferungen auch nur zu versuchen, da es den Anschein hat, dass die an der Blockade beteiligten Kriegsmarinen diese für immer vor der Küste warten lassen, und es sich um Frachten handelt, die zudem nicht gerade die höchsten Gewinne abwerfen.

weiterlesen