US-Flugzeugträger, Kriegsschiffe auf dem Weg nach Jemen, um sich an der Seeblockade zu beteiligen

Posted on

Das überwiegend aus Wüste bestehende Land Jemen importiert über 90% seiner Nahrung, und zwar fast gänzlich per Schiff. Die Seeblockade hat diese Lieferungen per Schiff verzögert, und in vielen Fällen lehnen Frachtfirmen es ab, Lieferungen auch nur zu versuchen, da es den Anschein hat, dass die an der Blockade beteiligten Kriegsmarinen diese für immer vor der Küste warten lassen, und es sich um Frachten handelt, die zudem nicht gerade die höchsten Gewinne abwerfen.

Sollen die Menschen im Jemen ausgehungert werden?

Posted on

Saudische Regierungsvertreter verteidigen die Blockade als notwendig für ihre militärische Operation und malen weiterhin den Teufel iranischer Waffen an die Wand, obwohl nicht eine einzige Waffe bei den Durchsuchungen gefunden wurde. Die Marine der Vereinigten Staaten von Amerika beteiligt sich an Schiffsdurchsuchungen, die Vereinigten Staaten von Amerika spielen also eine direkte Rolle bei der Aushungerung der belagerten Bevölkerung des Jemen.

Flottenaufrüstung mit Hochsee-Patrouillenschiff für Sea Shepherd durch Lotto-Geldspende

Posted on

Ausserhalb der Grenzen unseres Staates geniesst die Sea Shepherd Conversation Society hohes Ansehen. Das kam zum Ausdruck, als in unserem Nachbarland die Niederländische Postleitzahlen-Lotterie am 26.Januar 2015 auf der jährlichen Goed Geld Gala (Gutes Geld Gala) in Amsterdam eine Riesenspende in Höhe von 8,3 Millionen Euro erhielt für das Projekt “Stoppt das illegale Fischen in den südantarktischen Gewässern”.