Afghanistan: Hochseeschiffe mit eigener Flagge

Kapital, Ressourcen

Binnenland Afghanistan wird asiatische Seefahrer-Nation

Mit der Bestätigung des Ausschlusses von den U.S.-Sanktionen des iranischen Hafen Chabahar teilte das afghanische Transportministerium mit, dass die Regierung in Kabul eine Behörde für Schifffahrt einrichtet.

Es werden Container-Schiffe gekauft, die unter afghanischer Flagge fahren werden. Indien, der Iran und eine Anzahl von anderen Ländern werden hier Investitionen tätigen und diesen neuen Wirtschaftszweig im Schiffssektor aufbauen. Finanziert werden die Schiffe von privatem Geld afghanischer Geschäftsleute, hiess es.

Indien wird über diese neue Hochsee-Flotte Basmati-Reis in den Iran exportieren und Rohöl importieren. Der Warenhandel wird in Rupien abgewickelt. Chabahar wurde als Freihandelszone deklariert.

Quellen:
https://www.tolonews.com/business/new-move-aims-bring-cargo-ships-under-afghan-flag
https://financialtribune.com/articles/domestic-economy/95004/india-mulls-barter-system-to-export-rice-to-iran

Artikel zum Thema

08.11.2018 Iranischer Hafen Chabahar „U.S.-sanktionsbefreit“