Jetzt kommt die Schnullerpflicht

21.03.2020 Coronavirus: Einen kleinen Staatsstreich spielen
21.04.2020 Zwangsmaskierung für die „Volksgesundheit“: Die Corona-Monarchisten zeigen Suchtverhalten

Der internatioanle Präzedenzfall eines gezielten, politischen Banns auf dem Milliarden-Spucknapf Facebook zielt nicht auf die Dialektiker von “Querdenken” (möge diese Zuspieler der Einheitsregierung der Teufel holen). Es zielt auf die weitere Unterdrückung von Allem, was Menschen überhaupt erst ausmacht. Und, das zeigt die Geschichte, mit den Deutschen lässt sich das immer machem.

Insofern wäre seitens des Staates nach der “Maskenpflicht” nun die Einführung der Schnullerpflicht nur konsequent.

Ich habe es schon mal geschrieben, ich wiederhole es:

Es ist wie früher, es ist wie im Faschismus: Hilfe muss von außen kommen.

Wie Großbritannien 45 Billionen Dollar aus Indien stahl und darüber gelogen hat

Es gibt eine Geschichte, die in Großbritannien allgemein verbreitet ist, dass die Kolonisierung Indiens – so schrecklich sie auch gewesen sein mag – für Großbritannien selbst keinen großen wirtschaftlichen Nutzen gebracht hat. Wenn überhaupt, dann war die Verwaltung Indiens ein Kostenfaktor für Großbritannien. Die Tatsache, dass das Imperium so lange aufrechterhalten wurde – so die Geschichte – war also eine Geste des britischen Wohlwollens.

Neue Forschungen der renommierten Ökonomin Utsa Patnaik, die gerade von der Columbia University Press veröffentlicht wurden, versetzen dieser Erzählung einen vernichtenden Schlag. Continue reading “Wie Großbritannien 45 Billionen Dollar aus Indien stahl und darüber gelogen hat”

Radio Utopie abonnieren und die Richtigen unterstützen

Geschätzte Leserinnen und Leser,

als wir vor elf Jahren als Medienstation begannen, gab es drei Milliarden weniger Menschen die das World Wide Web im Internet benutzten. Heute beherrschen Monopole de facto das Netz. Staatliche und kommerzielle Spionage und Manipulation sind allgegenwärtig und agieren fernab jedweder demokratisch-parlamentarischen oder gerichtlichen Kontrolle. Continue reading “Radio Utopie abonnieren und die Richtigen unterstützen”

“Unser Kongress tanzt”: Daniel Neun veröffentlicht viertes Lied

Der Künstler Daniel Neun, Gründer der Medienstation Radio Utopie, hat auf der internationalen Musikplattform Jamendo nach “Der Fels”, “Zinnsoldaten” und “Toter Mann” seinen vierten Titel veröffentlicht. “Unser Kongress tanzt” setzt sich neben Stimme und Chor ausschließlich aus den Klängen der Instrumente Schlagzeug, Bass und Akkustikgitarre zusammen Continue reading ““Unser Kongress tanzt”: Daniel Neun veröffentlicht viertes Lied”

Die erneute Verschärfung des Urheberrechts zielt nicht auf Google, es zielt auf uns

Die unter dem Siegel “Leistungsschutzrecht” morgen auf Druck der Monopole durch das Parlament abgenickte weitere Verschärfung des Urheberrechts zielt nicht auf Google, sondern die unabhängigen Medien und ihre Nachrichtenagenturen, auch die von Radio Utopie. Wie wir darauf reagieren, habe ich bereits angekündigt: wir schmeissen die Monopole, Staatsmedien und Informationsindustrie aus Deutschland, Österreich und Schweiz aus unserer Agentur. Continue reading “Die erneute Verschärfung des Urheberrechts zielt nicht auf Google, es zielt auf uns”