Diese Industriepolitik ist Rüstungspolitik

Posted on

Es wird sich zeigen, wie weit die Wissenschaft bereit ist, sich in die rüstungspolitische Strategie einbinden zu lassen. Die industriepolitisch motivierte Förderung der KI-Forschung jedenfalls trifft beispielsweise im Forschungsverbund „Cyber Valley“ auf große Begeisterung. Beteiligt sind hier neben den Universitäten Stuttgart und Tübingen die Max-Planck-Gesellschaft sowie die Unternehmen Daimler, Porsche, BMW, ZF Friedrichshafen, IAV und Bosch sowie mit Amazon der Weltmarktführer in Sachen Cloud-Dienste.

C.E.T.A.: Das Programm zwischen den Ohren

Posted on

Die "Europäische Union" hat keine Kompetenz über die derzeit 28 Demokratien zu entscheiden, die sie überhaupt erst bilden und ohne die sie nichts ist. Die Bundesregierung hat keine Kompetenz unsere Demokratie zu ignorieren, ohne die sie nichts ist.

Das Entstaatlichungsunterprogramm C.E.T.A., geplanter Rammbock für T.T.I.P., kommt nicht an unserem Parlament vorbei. Und auch nicht an unserer Republik und Verfassung. Und widerspricht es dieser, kommt es nicht durch.

Die E.U. verwandelt blühende Landschaften in Wüsten. Stoppt diesen Kahlschlag!

Posted on

Was haben Blumen mit einer Gesundheits- und Verbraucherpolitik zu tun? Sicher gibt es darunter eine Fülle von essbaren Pflanzen wie Kapuzinerkresse oder die Früchte der Mahonie, aber darum geht es hier nicht. Stellen die bekannten Sorten des Lavendel “Lavandula Hidcote”, der Iris “Jane Phillips”, der Ilex “Golden King”, die Clematis “Nelly Moser”, die Narzisse “König Alfred”, die Montbretie “Crocosmia Luzifer”, die Geranie “Johnson’s Blue”, der Eibisch “Lavatera Barnsley”, die Katzenminze “Nepeta Six Hills Giant” eine Gefahr dar?