U.S.-Intellektuelle zu Frankreich-Wahl: „Wiederholt nicht die Clinton vs Trump Tragödie“

Posted on

Kurz nach dem Attentat in Paris und kurz vor der Ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl unterstützt U.S.-Präsident Donald Trump (Partei: "Republikaner") die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen (Partei: "Front National") und ex-U.S.-Präsident Barack Obama (Partei: "Demokraten") den ehemaligen Banker und Wirtschaftsminister des amtierenden Präsidenten Francois Hollande (Partei: "Sozialisten"), Emmanuel Macron.

Vor einigen Tagen wandten sich Künstler/innen und Intellektuelle aus den Vereinigten Staaten, Danny Glover, Noam Chomsky, Eve Ensler, Mark Ruffalo, Nancy Fraser und Oliver Stone, in einem Aufruf an die Französinnen und Franzosen zur Unterstützung des linksdemokratischen Präsidentschaftskandidaten Jean-Luc Melenchon.