Die Stuttgarter Republik wählt Ihren Oberbürgermeister

Hannes Rockenbauch

Stuttgart, das ist nicht irgendeine Stadt. Seit am 26.Oktober 2009 in der ersten Stuttgarter Montagsdemonstration mit ganzen vier Teilnehmern die größte und historisch einmalige demokratische Bürgerbewegung in der Geschichte der Deutschen begann, die eine jahrzehntelange Parteimonarchie der CDU beendete, Landesregierung, Stadtregierung und Staatskonzerne an einen Tisch mit ihnen zwang und 7,7 Millionen Wahlberechtigten in Baden-Württemberg die erste Volksabstimmung ihres Lebens erkämpfte, ist Stuttgart vielleicht die Hauptstadt der deutschen Demokratie.

Am 7. Oktober nun wählen die Stuttgarter Hauptstädter ihren Oberbürgermeister. Unter den Kandidaten: Stadtrat Hannes Rockenbauch, Sprecher vom "Aktionsbündnis gegen "Stuttgart 21".

Vom anderen Kandidaten aus der Bürgerbewegung, Jens Loewe, einmal abgesehen, gibt es noch drei weitere relevante Kandidaturen für den ersten Wahlgang: Bettina Wilhelm (Kandidatin der SPD), Sebastian Turner (Kandidat der CDU, FDP und Freie Wähler) und Fritz Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen).

Ein Mitschnitt der gestrigen Vorstellung der OB-Kandidaten bei einer Veranstaltung der Stuttgarter Nachrichten. Des Weiteren hier eine Vorstellung der Kandidaten am 20. September im Theaterhaus Stuttgart mit rund tausend Zuschauern.

Wenn keiner der Kandidaten am 7. Oktober mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen bekommt, entscheidet am Sonntag, 21. Oktober 2012 eine Neuwahl, bei der die höchste Zahl der Stimmen entscheidet. Umfragen - bzw veröffentlichte Ergebnisse von diesen - gibt es immer noch nicht. Ein Grund dafür mag das Ergebnis einer Online-Umfrage sein, die die "Stuttgarter Nachrichten" z.Z. auf ihrer Startseite und erstaunlicherweise immer noch nicht still und leise in der Versenkung verschwinden lassen hat. Derem sicher nicht repräsentativen, aber doch recht interessanten Ergebnis zufolge (Stand: 17.45 Uhr, 1340 abgegebene Stimmen) gelangen Fritz Kuhn und Hannes Rockenbauch mit jeweils 25 % in die Stichwahl. Bei 10 % für Jens Löwe.

Wer Hannes Rockenbauch unterstützen möchte, schreibt eine Email, am besten mit einem Bild und ein paar Sätzen, an support(at)meinobkandidat.de, verlinkt seine Kandidatur-Webseite MeinOBKandidat.de oder liked diese auf Facebook.

Wir sind bei Radio Utopie in diesem ehrenwerten demokratischen Wettstreit selbstverständlich völlig neutral. Für uns kam das sowieso alles überraschend und viel zu plötzlich.

(...)

04.05.2012 Stuttgart: Rocky tritt an – Aufzeichnung der Pressekonferenz
19.03.2012 Hannes Rockenbauch: “Diese ´marktorientierte Demokratie´ läuft auf die Abschaffung der Demokratie hinaus”
29.02.2012 Mein Rat an den Stuttgarter Ratschlag: Kurs halten, Aktionskonsens halten, zur OB-Wahl antreten
22.02.2012 Pro und Contra Hannes Rockenbauch: Stuttgarter OB-Wahl schlägt bereits Wellen
21.02.2012 Stuttgart: Hannes Rockenbauch als Kandidat zur Oberbürgermeisterwahl

Artikel am 04.10. korrigiert