Erfundene neue Aschewolke aus Island: Met Office lügt mal wieder allen die Hucke voll

Posted on

Das Londoner Meteorologische Büro "Met Office", Teil des Militärministeriums Grossbritanniens, blies gestern Nacht die schreckenerregende Meldung einer neuen, gewaltigen Aschewolke aus Island in die Luft. Doch ist da leider nix - sagt das Meteorologische Institut Islands. Der isländische Vulkan Eyjafjallajökull musste für die Puppenspieler der "Strategie der Spannung" mit sinkenden Publikumserfolgen heute abermals als Kasperl […]

Aschewolke aus Vulkanausbruch erreichte Nordamerika – kein einziges Flugzeug musste am Boden bleiben

Posted on

Ausnahmen zu Flugausfällen gab es ausschliesslich wegen des zu dieser Jahreszeit häufig auftretenden dichten Nebels (Karte: Canada_(geolocalisation).svg / Wikipedia) Die Aschewolke des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull hat am 19.April die Küste von Kanada erreicht, betroffen wurde davon unter anderem die Provinz Neufundland. Sprecherin Laura Cummings vom kanadischen Umweltamt hätte nach Angaben von Reuters gesagt

DIE EU-AGENDA „SINGLE EUROPEAN SKY“ (III): Die Hintergründe des Flugverbots und wie es zustande kam

Posted on

Teil I – Der systemische Ausverkauf von Flugsicherung und Lufthoheit Teil II - Sesar, öffne Dich Die "International Civil Aviation Organization" (ICAO) ("Internationale Zivilluftfahrt-Organisation") begründet sich auf den Chicagoer Vertrag über die internationale Zivilluftfahrt vom 7. Dezember 1944. Just im September 2009, nach der erfolgten Verfassungsänderung in Deutschland und dem Inkrafttreten der daraufhin möglichen Änderungen […]