Mordfall von Ayotzinapa in Mexiko wird neu aufgerollt

Posted on

Der neue Präsident betonte im Beisein von Angehörigen der verschwundenen Lehramtsstudenten, dass er den Fall zu einer Priorität seiner Regierung mache. In diesem "traurigen und schmerzhaften Fall" werde es keine Straffreiheit geben. Nur mit großer Beharrlichkeit könne nach dem mutmaßlichen Massenmord von Ayotzinapa Gerechtigkeit erreicht werden.

Paramilitärs morden wieder in ganz Kolumbien

Posted on

Die Morde und die Verteilung von Pamphleten, die eine "soziale Säuberung" ankündigen und Menschen mit "schlechten moralischen Prinzipien" zu militärischen Zielen erklären, die die freie Bewegung der Einwohner begrenzen und die Hinrichtung von "Unschuldigen" als möglich darstellen, seien eine Vertreibungsstrategie

Mohamed Merah: Ein durch Vorratsdatenspeicherung gefundener Sündenbock für rechtsradikale Attentäter?

Posted on

Die Morde von Toulouse und Montauban: Eine ganz andere These. Bezüglich der militärisch präzise und eiskalt exekutierten Morde am französischen Elitesoldaten Imad Ibn-Ziaten vom 1. Fallschirmspringerregiment am 11. März in Toulouse, an den französischen Elitesoldaten Abdel Chennouf und Mohamed Legouaddes vom 17. Fallschirmspringerregiment am 15. März in Montauban, an Rabbi Yonatan Sandler, seinen Kindern Aryeh, […]