Fauler Tornado-Kompromiss

Posted on

Seit mehr als zwei Jahren tobt in Deutschland der Streit um die Nachfolge der alternden Tornado-Flotte, die bis 2025 über die Bühne sein soll. Involviert sind dabei eine ganze Reihe interessierter Akteure vom Militär über die Industrie und die Gewerkschaften bis hin zur Politik. Zur Auswahl standen dabei lange drei Modelle: die F-35 von Lockheed Martin; die F-18 von Boeing; und dann noch die EU-Hausmarke Eurofighter von Airbus.

DER 11. SEPTEMBER: Langer Marsch eines Molochs

Posted on

Entgegen der heutigen Wahrnehmung rauschte die Regierung der USA Anfang des 21. Jahrhunderts keineswegs unvorbereitet in die Attentate des 11. Septembers. Im Gegenteil waren über Jahrzehnte umfangreichste, weit verzweigte "Sicherheits"-Strukturen aufgebaut worden, bereits damals in enger Symbiose mit dem "privaten", also internationalen kommerziellen Sektor. Sie dienten primär der Informationsgewinnung, innerstaatlich wie international. Legitimation und teils geheime, durch abermals geheime Interpretationen bzw "Rechtsmeinungen" ("legal opinions") zusätzlich ausgelegte "Executive Orders" der Präsidenten, bildeten die Rechtfertigung für den Aufbau eines Molochs, eines "lebenden, atmenden Organismus", der, "jeder Kontrolle entwachsen", von genau denjenigen finanziert wurde, gegen die er einmal marschieren sollte.