Interessantes für die Nutzer von Google, Microsoft, Facebook, Twitter und Youtube

Posted on

Die Gründung eines "Globalen Forums gegen den Terrorismus" durch Microsoft, Facebook, Youtube und Twitter, die Milliarden-"Strafe" gegen Google durch die E.U.-Kommission, sowie die Änderungen von Suche und Algorithmen im Nebel von "Design" seitens der Konsortien Google und Twitter sind im Zusammenhang zu sehen. Und zwar im Zusammenhang mit der internationalen Kriegskoalition gegen das World Wide […]

Eine Million Kilometer ausspionierte Seekabel: ein Telecom-Vodafone-Google-Facebook-Imperium

Posted on

Und wie schnell ganze Kontinente aus strategischen Gründen durch vorsätzliches Kappen von Leitungen abgetrennt werden können, zeigte sich an den Ausfällen in der jüngeren Vergangenheit. So wurde Anfang 2008 durch beschädigte Kabel vor Alexandria im Mittelmeer der Internetverkehr im Nahen Osten und Südasiens, vor allem in Indien, lahmgelegt (Der globale Kommunikationswege- und Rohstoff-Atlas der Vereinigten Staaten von Amerika).

5. Juni: “Reset the Net” – Wir holen uns das Internet zurück

Posted on

Am 5. Juni startet die von dem Verbund "Fight for the Future" ins Leben gerufene Kampagne "Reset the Net". Ziel ist es, soweit wie möglich Kontrolle über die eigenen Daten im World Wide Web und Internet zu erlangen und sie den inzestiös verschmolzenen staatlichen Spionen, wie der National Security Agency (N.S.A.) in den U.S.A. oder dem Bundesnachrichtendienst (B.N.D.) in der Republik, aber auch den in der Gilde "Internet Association" organisierten Monopolen wie Google, Facebook, Amazon und Apple aus den Händen zu reißen. Erstes, aber nicht einziges Mittel dafür ist die Herstellung maximaler Öffentlichkeit zur Kampagne und damit den Themen Freiheit, Privatsphäre, Datenschutz für die zivilen regulären Nutzer von WWW und Internet, sowie andererseits die Kontrolle und Durchleuchtung der Spionage-Dienste und Monopole, samt ihrer Aktivitäten, Tauschbörsen und Geschäfte mit den geraubten Daten und Informationen.

"Reset the Net" bietet dafür den Netzseiten rund um den Planeten mehrere Möglichkeit der Partizipation: