Der „starke“ tiefe Staat

Posted on

Trotz nach Jahrzehnten schließlich unter den Begriffen "Gladio" oder "Stay Behind" bekannt gewordenen geheimen Attentats-Armeen des Staates, eingebunden in Hierarchie und Befehlskette von Nordatlantikpakt und Leit-Imperium Vereinigte Staaten von Amerika, drückt sich die "breite Öffentlichkeit" in der Republik immer noch um die Tragweite der Staatsaffäre um den durch einen reinen Zufall aufgeflogenen faschistischen Elitesoldaten der Bundeswehr und deren beiseite geschaffte Munition und Sprengstoff.

Dabei ist dessen "Netzwerk" offensichtlich der "starke Staat" selbst.

Naht das Ende der Vereinigten Staaten von Amerika oder das Ende der Welt?

Posted on

Es wird immer schwerer, nicht zu dem Schluss zu kommen, dass Elemente der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika drei Wolkenkratzer in New York in die Luft jagten, um den Irak, Afghanistan, Libyen, Somalia, Syrien, den Iran und Hezbollah zu zerstören und die Vereinigten Staaten von Amerika in die Agenda der Neokonservativen zu bringen, auf den Weg zur Weltherrschaft der Vereinigten Staaten von Amerika.

Der Fall Sibel Edmonds

Posted on

Wer noch nie von Sibel Edmonds gehört hat, sollte bezüglich 9/11 und dem "Krieg gegen den Terror" wohl eher kleinere Töne spucken. Immerhin sagt Daniel Ellsberg, der Mann, der die Pentagon-Papiere öffentlich machte, dass die Geschichte um Edmonds “bei weitem explosiver ist als die Pentagon-Papiere“.

Von Lars Schall.