War die deutsche Gladio ein Baphomet? Teil III

Posted on

Wir sind immer noch im Jahre 1972. Der von den Rechten und der CDU/CSU geschürte Hass auf die neue Ostpolitik spaltete die Bevölkerung. Willy Brandt will mit Hilfe eines Tricks (verlorene Vertrauensfrage) den Bundestag auflösen lassen. Neuwahlen soll es am 19.11.72 geben. Damit wird die Entscheidung über seine Ostpolitik in die Hände des Wählers gelegt und den Hasspredigern das Thema entzogen.

Von dieser Absicht des Bundeskanzlers wusste der BND nichts. Sein Präsident, Gerhard Wessel, will den Bundeskanzler und dessen Ostpolitik mit Hilfe der befreundeten Nachrichtendienste sabotieren. Dies ist schlicht ein "kleiner Staatsstreichversuch"...

Athen: Die Anarchisten waren´s. Jetzt die Rettung. Vom Euro.

Posted on

Griechenland: Eine Bombe explodiert vor zwei Gerichtsgebäuden. Dann explodiert in Argentien ein Sprengsatz vor der griechischen Botschaft in Buenos Aires. Und dann auch noch in Italien beim Haus des Lega Nord-Chefs Umberto Bossi. Aber fangen wir vorne an. Spannung in Athen. Selbstverständlich ohne Strategie. Bekenner gibt es auch keine, wenn auch vorher telefonisch gewarnt wurde […]

Italien: Mafia, Politik und Alltag

Posted on

Im Prozess gegen Marcello Dell’Utri, Mitbegründer von Silvio Berlusconis Partei "Forza Italia", sagte Auftragskiller Gaspare Spatuzza gestern vor einem Turiner Gericht aus. Dieser Aussage zufolge legten die Parteigründer Berlusconi und Dell´Utri ab 1993 den Staat Italien wieder in die Hand der Mafia. Dort liegt er heute noch. Mit im Boot: die Auslandspionage SISMI, schon in […]