Landen auf Pluto: Video-Simulation

"Neue Horizonte" - eine Reise zu entfernten Trabanten der Sonne

Noch vor wenigen Jahrzehnten war es ein Traum der Menschheit, mehr über das Sonnensystem und darüber hinaus zu erfahren, von den Jahrtausenden davor ganz zu schweigen. Der Blick zu den Sternen und ihren Geheimnissen faszinierte mit ihren Rätseln Generationen und gebar den sehnsüchtigen Wunsch, mehr über diese unerreichbaren Himmelskörper zu wissen.

Jetzt, wo mit Hilfe der Technik die geheimnisvolle Welt direkt erforscht wird und Bilder vor Ort aufgenommen werden, scheint sich die Mehrheit nicht mehr dafür zu interessieren. Sind wir in geistiger Hinsicht schon abgestumpft, degeneriert, ohne Visionen?

Dabei sind diese Aufnahmen keine alltägliche Selbstverständlichkeit. Krieg, Katastrophen und eine andere Entwicklung in der Setzung von Schwerpunkten für den Einsatz von Forschungsgeldern können solche Programme beenden. Die jetzt gewonnenen Erkenntnisse werden dann auf lange Sicht historische Höhepunkte bleiben.

Wissenschaftler der Nationalen Aeronautik- und Raumfahrtbehörde (N.A.S.A.) der Vereinigten Staaten von Amerika haben am 19. Januar 2017 auf Youtube den Video-Clip "A Colorful ‘Landing’ on Pluto" hochgeladen.

Für die Erstellung dieser 1,47 Minuten Simulation, die den Anflug auf Pluto mit seinem Trabanten, Charon, und eine bevorstehende Landung auf der Oberfläche darstellt, wurden die schwarz/weiss-Bilder des Vorbeiflugs der Raumsonde New Horizons in 2015 verwendet und in möglichst naturgetreuen Farben wiedergegeben.

Fast zehn Jahre dauerte die Reise der Sonde zum Pluto und diese war am 19. Januar 2017 ca. 37,4868 Astronomische Einheiten von der Sonne entfernt.

Artikel zum Thema

31.07.2016 Galaktische Struktur unseres „Heimat“-Superhaufens Laniakea
25.07.2016 Zeitsprung im Universum: Fliegen Sie jetzt 6 Milliarden Jahre zurück in die Vergangenheit
10.05.2016 Wo die Nacht am tiefsten tanzen die Sterne mit der Erde
19.01.2016 #SpaceFlower: die ausserirdisch schöne Blume im Weltall
05.08.2015 „Erster epischer Mondtransit vor der Erde“
22.12.2014 Per Mausclick durch die Wiki-Galaxy
07.11.2014 Film zeigt den kostbarsten Edelstein im Universum
14.10.2014 Mitglieder der Internationalen Raumstation zu Krieg auf der Erde
01.09.2014 Neue interaktive Weltkarte kombiniert Landkarten, Satellitenfotos und Fotografien von der Internationalen Raumstation