Ich bin der Präsident der Vereinigten Staaten. Und ich, äh, habe da einen „Fehler“ in Libyen gemacht.

Also, äh, wie jeder weiß, bin ich der Präsidenten der Vereinigten Staaten von mindestens Amerika. Und ab und zu schau ich mal in Asien und in Afrika vorbei. Weil ich mich vereinigen muss. Muss, muss, muss.

Und, äh, ja also in 2011, vier Tage nach der Revolution in Ägypten, da dachte ich mir, ich setze mal einen uralten Putschplan in Libyen vom Auslandsgeheimdienst ihrer Majestät, dem MI6,  um. Aber natürlich führe ich gar keinen Krieg in Libyen. Ich tue nur so. Und wer das verwechselt, der ist Verschwörungstheoretiker und damit Nazi. Fragt meine Linken. In Euroooopaaaa...

Könnte ja jeder kommen. Nee, nee, so läuft das nicht.

Nun ja, äh, also das mit Libyen, das ging irgendwie schief. Anfang 2012 hieß es bei den üblichen Nörglern... nee, äh, in der "Tagesschau", also da hieß es irgendwas mit 50.000 Toten und 40.000 Vermissten. Und nur, weil ich mir dachte, naja, lass ich den Saudis im März 2011 den Einmarsch in Bahrain und dafür den ganzen Arabischen Frühling in den Abgrund sausen, indem ich nun deren Killern, Seit an Seit mit den lieben Alliierten in Euroooopaaa freie Hand gebe. Sonst käme noch einer auf die Idee, also diese Wüstenbimbos (manche sagen immer noch Araber zu denen), also die wären fähig zu Demokratie und Fortschritt und Erneuerung und dem ganzen Sch..ss vor dem meine Sicherheitsbehörden solche Angst haben, weil die sonst ja am Ende nackt und ohne Budget dastehen könnten.

Man stelle sich nur mal vor, dieses doofe Internet hätte sich im Frieden entwickelt. Ich mein, mein Google und mein Twitter und mein Facebook - jaja, das ist alles meins! MEINS! Und alles was da drinne steht! - hätten sich im Frieden entwickelt. Wo wäre dann mein Google und mein Twitter und mein Facebook und mein Meins? Na?! Am Ende hätten sie in irgendeiner Kolonie in irgendeiner Garage eine Klitsche aufgemacht! Und würden dann meine Sicherheitsbehören machen? He?! Die müssen doch auch von was leben. Und was zu Gucken haben wollen sie auch! Ja!

Weil der Mensch ein Mensch ist, da braucht er was zu Gucken, bittesehr! Ja!

Ach ja. Libyen.

Na gut, habe ich da einen kleinen Fehler gemacht. Aber wissen, ne, da tat ich von nix! Schließlich bin ich der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Was kümmert mich der MI6, das Vereinigte Königreich seiner Majestät und der Elysee-Palast um den sie Frankreich herum gebaut haben? Kann mich doch nicht um alles kümmern! Ich hab schon genug damit zu tun nicht zu wissen was die Saudis machen! Von der C.I.A. ganz zu schweigen!

Und dass das in Syrien genau so weiterging, wie es kurz vorher in Libyen anfing, daran ist nur dieser doofe Assad Schuld. Weil der sich gewehrt hat. Dabei wollt ich doch nur...

Aber man wird ja nur boykottiert. Keiner respektiert mehr den guten Willen! Ja! JAAAAAAA!!!

Und dieser Russe...

Erst zu allem Enthaltung und Amen sagen, dann von nichts gewusst haben und dann nach vier Jahren macht er doch noch was.

Dieser Russe, ja... Der bringt uns noch alle ins Morgenland.

Ach ja.

Morgen.

Wie wird das wohl werden?

Naja. Wer weiß das schon...