Die HSH und der Hedgefonds Cerberus

Posted on

Zunächst engagierte sich Cerberus im Waffengeschäft, kaufte diverse Rüstungsunternehmen auf und wurde unter dem Namen "Freedom Group" zum bedeutendsten Handfeuerwaffenhändler der USA. Mit der Übernahme von "DynCorp" entstand ab 2010 ein "Sicherheits- und Militärunternehmen", das weltweit Söldnerarmeen unterhält und seine Aufträge hauptsächlich von der US-Regierung bekommt.

Dabei helfen Cerberus seine hervorragenden Beziehungen in Washington: John Snow, von 2003 bis 2006 unter George Bush jr. Finanzminister, sitzt ebenso im Vorstand wie Dan Quale, von 1989 bis 1993 US-Vizepräsident. Im Wahlkampf 2017 wurden sowohl an Donald Trump als auch an Hillary Clinton großzügige Wahlspenden gezahlt.

Das nationale Rätsel

Posted on

Die Kontrolle über alle Medien zu haben ist der Traum eines jeden demokratischen Führers. (Diktatoren träumen nicht davon, sie haben sie.) Netanjahu hat schon die vollkommene Kontrolle über Israels größte Tageszeitung – eine Zeitung, die kostenlos verteilt wird.

Das 21. Jahrhundert: Eine Ära des Betrugs

Posted on

Amerika scheitert auch an der ökonomischen Front. Meine Artikel und mein Buch ‚The Failure of Laissez Faire Capitalism’, das in englischer, chinesischer, koreanischer, tschechischer und deutscher Sprache erschienen ist, haben gezeigt, wie Washington auf der Seite gestanden ist, ja in der Tat bejubelt hat, als die kurzfristigen Profitinteressen von Management, Aktienbesitzern und Wall Street die amerikanische Wirtschaft ausweideten, indem sie Arbeitsplätze in der Produktion, Geschäfts-Know-How und Technologie gemeinsam mit handelbaren Facharbeiterjobs nach China, Indien und in andere Länder verschoben und Amerika mit einer derart ausgehöhlten Wirtschaft hinterlassen haben, dass das durchschnittliche Familieneinkommen seit Jahren gesunken ist.