Noch ist der Imperialismus nicht tot..

Posted on

Was hier in und mit der Ukraine passiert, auf dem Kontinent Europa, sollten diejenigen erklären, die das zu verantworten haben, allesamt. Sie werden es natürlich nicht erklären, weil sie es einer gelähmten und indoktrinierten Bevölkerung hüben und wie ganz hüben nicht erklären müssen. Stattdessen wird es wieder Luft- und Seifenblasen hageln, Heldengeschichten von der Befreiung von und für Kreditprofite des "Internationalen Währungsfonds", von und für das "Assoziierungsabkommen", das "Freihandelsabkommen" mit der "Europäischen Union", dessen Ablehnung durch die Kiewer Regierung kurz vor dem E.U.-Rätegipfel am 28. November 2013 den derzeitigen Putsch in der Ukraine erst in Gang setzte.

Kiew will 1000 Millionen Dollar für neuen Tschernobyl-Sarkophag

Posted on

Am 30.März erschien auf der "Stimme Amerikas" ein Artikel über das Reaktorunglück in Tschernobyl vor 25 Jahren, das bisher auf der INES-Skala als einziges Ereignis mit dem Höchstwert 7 (katastrophaler Unfall) eingestuft worden war. Dokumentation über Widersprüche "Tschernobyl - Der Millionensarg" Über die Aussage der Internationalen Atomenergie Agentur über geringfügige Strahlenfolgen heisst es: "Das ist […]