USA, Deutschland und Israel kooperieren mit Terroristen im Irak gegen Iran

Posted on

Kurdistan, Deutschland: Das Magazin "Monitor" berichtet, dass der Anführer der Miliz PJAK (PEJAK) hier unter dem Schutz von BND und Verfassungsschutz in Deutschland lebt. Gleichzeitig werden unter den Augen der deutschen Geheimdienste neue Rekruten für "Terroranschläge", also verdeckte militärische Aktionen, nach Kurdistan (Irak) geschleust, die von dort aus in Kurdistan (Iran) operieren und dort bereits einen Stellvertreterkrig gegen den Iran führen.(1)

Schäuble, Sicherheitsgesetze: ist Wiefelspütz (SPD) schon ein Klon?

Posted on

Lünen bei Hamm bei Dortmund: Der Vorsitzende des dortigen SPD-Stadtverbandes Lünen, nebenberuflich ausserdem seit 1998 innenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion, Dieter Wiefelspütz (1) vor vier Tagen zu den Plänen seines Chefs, Innenminister Wolfgang Schäuble, wieder mal das Grundgesetz der Republik ändern zu wollen um sie selbst mehr überwachen zu können: "Schäubles Pläne sind eine regelrechte Provokation. […]

EU: “Bundeswehr” nach Darfur, Palästina, Irak?

Posted on

Wiesbaden: Wie definiert sich ein Einmarsch? Man entsendet Truppen in ein Land, dessen Regierung das irgendwie nicht will. Schliesslich marschierte die Sowjetunion 1979 ja auch in Afghanistan ein, und da wollte es die Regierung sogar. Heute nun beschlossen die EU-"Verteidigungsminister" "Druck" für einen Einmarsch in den West-Sudan zu machen (1) und zwar mit deutschen Soldaten […]

US, Saudis, Iran, Türkei: droht dem Irak die “polnische Teilung”?

Posted on

Polen, 1772: Das nach einem Bürgerkrieg zwischen orthodoxen und katholischen Christen geschwächte Polen wird nach einer russischen Intervention zugunsten der Orthodoxen in einer Verschwörung der europäischen Großmächte Preußen, Österreich-Ungarn und Rußland dazu gezwungen, an die jeweiligen Großmächte Land abzutreten. Die Initiative dazu ging von Friedrich II. aus, der noch höhnisch über die österreichische Kaiserin Maria […]

Der fiktive Krieg

Posted on

Nicht nur, daß 2003 der irakische Außenminister ein US-Spion war - die Bush-Regierung plante den Einsatz von Atomwaffen im Irak vor Bagdad, gegen Abend des 3.April 2003: Nach einem sensationell schnellen Vormarsch der US-Armee auf die irakische Hauptstadt, während Basra und Mossul noch immer nicht eingenommen sind, nähern sich praktisch in Höchstgeschwindigkeit die amerikanischen Panzer. […]