USA, Deutschland und Israel kooperieren mit Terroristen im Irak gegen Iran

Kurdistan, Deutschland: Das Magazin "Monitor" berichtet, dass der Anführer der Miliz PJAK (PEJAK) hier unter dem Schutz von BND und Verfassungsschutz in Deutschland lebt. Gleichzeitig werden unter den Augen der deutschen Geheimdienste neue Rekruten für "Terroranschläge", also verdeckte militärische Aktionen, nach Kurdistan (Irak) geschleust, die von dort aus in Kurdistan (Iran) operieren und dort bereits einen Stellvertreterkrig gegen den Iran führen.(1)Allein im Jahre 2005 töteten die westlichen Söldner 120 iranische Soldaten.
Unterstützt, ausgebildet und finanziert werden die Terroristen und Söldner der PJAK/PEJAK von den Militärs und Regierungen in den USA und Israel (wir berichteten am 5.Februar, 2).

Bereits am 18.April 2006 hatte sich der demokratische Kongreßabgeordnete Dennis Kucinich darüber lauthals bei der Bushregierung beschwert. Auch der investigative US-Journalist Seymour Hersh hatte bereits im November letzten Jahres die US-israelische Unterstützung, unter anderem für die Terror-Gruppe MEK (MKO, PMOI, NCRI, NLA) bestätigt.
Angeblich soll die PEJAK ein Ableger der PKK sein. Sicher ist nur, daß sie unter US-Kontrolle steht. (2)

In Kurdistan operieren mehrere Milizen, die unter Kontrolle der US-Militärs stehen und als "terroristisch" gelten.(3)

KNAPP

Am 11.Mai veröffentlichten wir den Artikel
"G8, Schäuble: Militäreinsatz und Massengefängnisse"
http://www.radio-utopie.de/archiv.php?themenID=488&JAHR_AKTUELL=2007&MON_AKTUELL=5

Zitat:

"Währenddessen bleibt die Möglichkeit eines Anschlags während oder im Vorfeld des G8-Gipfels durchaus eine realistische Möglichkeit.
Sie könnte die Teilnehmer - wie die Weltöffentlichkeit - quasi mit der brutalen Gewalt der `Vernunft` davon überzeugen, dass es leider, leider unvermeidlich sei, den Iran doch atomar mit sogenannten `bunker busters` anzugreifen.

Der `Grund` dafür könnte eine schwere, asymmetrische, militärische Attacke auf deutschem Boden sein, z.B. durch die Miliz Ansar al-Sunnah, die MEK, die PJAK oder eine andere Söldnergruppe aus dem Nord-Irak bzw. Kurdistan."


Kein weiterer Kommentar…

weitere Artikel:
19.06.07
Globaler Krieg, Irak: Endkampf um Bagdad
http://radio-utopie.de/index.php?themenID=622

11.05.07
Iraq: terror plot in Kurdistan against US and EU?
http://www.radio-utopie.de/english.php?themenID=487&JAHR_AKTUELL=2007&MON_AKTUELL=5

13.03.07
A Syria War?
http://www.radio-utopie.de/archiv.php?themenID=344&JAHR_AKTUELL=2007&MON_AKTUELL=3

05.02.07
US,Israel führen mit kurdischer Miliz im Irak bereits Krieg gegen Iran
http://www.radio-utopie.de/archiv.php?themenID=271&JAHR_AKTUELL=2007&MON_AKTUELL=2

25.08.2006
Der Psychokrieg Kapitel I - Kofferbomben, Lügen und Videos
http://www.radio-utopie.de/archiv.php?themenID=127&JAHR_AKTUELL=2006&MON_AKTUELL=8

Quellen:
(1)
http://www.presseportal.de/pm/7899/1005148/wdr_westdeutscher_rundfunk
(2)
http://www.radio-utopie.de/archiv.php?themenID=271&JAHR_AKTUELL=2007&MON_AKTUELL=2
(3)
http://www.radio-utopie.de/english.php?themenID=487&JAHR_AKTUELL=2007&MON_AKTUELL=5

Links erneuert, ein Leerzeichen in die Überschrift eingefügt, Zitat layouttechnisch als solches gekennzeichnet und Keywords gesetzt am 14.03.2017. Der Inhalt wurde nicht verändert.