Ab Montag im Handel: “Mordanschlag 9/11“

Posted on

Was haben Pipelines in Zentralasien, die Problematik des Peak Oil, der US-Dollar, illegale Drogen und der militärisch-industrielle Komplex mit dem 11. September zu tun? Solchen und anderen Fragen geht der Finanzjournalist Lars Schall in seinem Buch „Mordanschlag 9/11“ nach. So dürfte das vorliegende Buch zum Thema der von Richard Cheney geleiteten Energy Task Force, die im Frühjahr 2001 im Weißen Haus hinter verschlossenen Türen tagte, die bisher ausführlichste Darstellung in deutscher Sprache bieten.

Innenstädte voller Windräder

Posted on

Greenpeace-Aufruf für den schnellen Atom- und Kohleausstieg von der Nordsee bis zum Bodensee Greenpeace ruft von morgen bis zum Ende des Atom-Moratoriums am 15. Juni die Bundesbürger auf, ein Zeichen für die Energiewende zu setzen.