London: Bankenunion der Euro-Deppen unsere Chance

London: Bankenunion der Euro-Deppen unsere Chance
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Großbritannien: Änderung der E.U.-Verträge “Gelegenheit für Rückübertragung von Macht vom Block”

Die von der Regierung Deutschlands für die sogenannte Bankenunion geforderte Vertragsänderung des aus 27 Staaten bestehenden Staatenbundes “Europäische Union” wird in Pfundland – altweltliche Bezeichnung: Vereinigtes Königreich Großbritannien – als währungsgoldene Chance gesehen Souveränitätsrechte und Eigenständigkeit vom zunehmend autoritärer werdenden E.U.-Staatenbund wieder zurückzubekommen. Die Kapitalisten-Postille “Bloomberg”:

“Das Vereinigte Königreich sieht Deutschlands Angebot einer Änderung der Vertragsregeln der Europäischen Union bezüglich der Banken-Aufsicht als eine Gelegenheit sein eigenes Ziel einer Rückübertragung von Macht vom Block zu verfolgen. Der britische Schatzkanzler teilte seinen E.U.-Kollegen gestern in Dublin mit, dass wenn eine Regierung Änderungen an den Verträgen des Blocks vorschlage, andere Nationen die Gelegenheit nutzen werden wollen an diesen Änderungen herbeizuführen, so ein Regierungsvertreter des Vereinigten Königreiches.”

Artikel zum Thema:
13.11.2011 DER VERFALL DER “EUROPÄISCHEN UNION” (I) : Aufprall am Grundgesetz und radikaler Strategiewechsel
Von EU zur “Euro-Zone”, von “Union” zu “Föderation”, von “Europa” zu “Kerneuropa”: die “Europäische Union” wird aufgegeben. Artikelserie zur orwellschen Wende der imperialen Nomenklatura und ihrer Geostrategen.

Diesen Artikel teilen, weiterempfehlen oder bookmarken:
  • Twitter
  • Facebook
  • del.icio.us
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Yigg
  • MisterWong.DE
  • LinkedIn
  • LinkArena
  • PDF
  • Print
Dieser Beitrag wurde in Aktuelles, Kapital, Politik, Verfassung, Demokratie veröffentlicht und getaggt , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.
  • Wichtige Artikel

  • Unseren (anonymisierten) Piwik-Counter ausknipsen:


  • Aktuelle Meldungen


  • Kategorien

  • Archive



  • Spenden für Radio Utopie


  • Email bekommen bei neuen Artikeln:

  • Meta