Feiner Pinkel’s Ohnmacht

Posted on

Nach dem Vorbild des Amerikanischen Bürgerkriegs wäre es der Traum des Jura-Doktoristen, als erste Massnahme als neu gewählter Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika im Jahr 2016 mit der 101. Luftlandedivision des U.S.-Militärs in den U.S.-Kongress einzumarschieren und dort alle U.S.-Abgeordneten einzusperren, bis sie nach seiner blasierten Pfeife tanzen.

Zivile Drohnenopfer aus Pakistan zur Anhörung vor U.S.-Kongress – anwesende Parlamentarier: FÜNF!

Posted on

Wir wollen verstehen, warum eine fünfundsechzigjährige Grossmutter eine Bedrohung für eines der mächtigsten Länder der Welt. Wir wollen verstehen, weshalb neun Kinder möglicherweise die Sicherheit der Menschen – einen Kontinent und einen Ozean entfernt – bedroht haben. Am wichtigsten ist, wir wollen verstehen, warum Sie, Präsident Obama, wenn Sie gefragt werden, wen die Drohnen töten, sagen, dass sie Terroristen töten. Meine Mutter war kein Terrorist. Meine Kinder sind keine Terroristen. Niemand in unserer Familie ist ein Terrorist.

Rafiq ur Rehman beschreibt das Trauma der Kinder, die in der Nacht nicht schlafen können, schreien und bis zum Morgengrauen weinen.

Verrohter U.S.-Kongress: Standing Ovation für Exekution

Posted on

Sofortiges Erschiessen von unbewaffneten Zivilisten ist gross in Mode gekommen und beschränkt sich nicht mehr auf einzelne Vorkommnisse. Fast täglich kommen neue Meldungen, es scheint eine neue Strategie zur Beherrschung der Bevölkerung zu sein. Damit kann sich kein Bürger abfinden, denn er oder seine Verwandten könnten die nächsten Opfer einer barbarisch gewordenen Polizei sein.