Repression gegen Recherche

Posted on

Unser Mitstreiter und Autor, der bei der Hausdurchsuchung überwältigt und verletzt wurde, um anschließend mitzuerleben, wie sein ganzes Zimmer auf den Kopf gestellt, seine persönlichsten Sachen durchsucht und all seine Kommunikations- und Speichermedien beschlagnahmt wurden, war allerdings zum Tatzeitpunkt nachweislich nicht in Stuttgart vor Ort. Wir haben Fotos gesehen und glaubwürdige Zeug*innen gesprochen, die das bestätigen. Da er sich zeitgleich auf einer anderen antifaschistischen Kundgebung befand, die von der Polizei natürlich „entsprechend“ dokumentiert wurde, könnte dies auch den ermittelnden Behörden bekannt sein.

Mehr als nur Päckchen

Posted on

Derzeit ist Amazon der führende Bewerber um den Vertrag zur Umsetzung des JEDI-Programms des US-Verteidigungsministeriums, der auf 10 Mrd. US-Dollar geschätzt wird. Die Joint Enterprise Defense Infrastructure soll die Sicherheit und Datenzugänge des Militärs verbessern und es Geheimdiensten vereinfachen, Cloud Dienste anzupassen, zu benutzen und Bodentruppen diese Informationen bereit zu stellen.

Die Tuesday-Transmission auf Radio Utopie

Posted on

Selbstverständlich hatte am letzten Dienstag die Sendung stattgefunden. Leider hatte ich die schriftliche Ankündigung verschwitzt und deshalb wohl hat auch kaum jemand zugeschaltet. Die Sendung war wegen der Jagd auf Bargeld während der Berlinale auch zu zwei Dritteln nur ein Roboter - außer microfon. Was soll's. Heute ist es, wie jede Woche, wieder so weit […]