Die Tuesday-Transmission auf Radio Utopie

Selbstverständlich hatte am letzten Dienstag die Sendung stattgefunden.

Leider hatte ich die schriftliche Ankündigung verschwitzt und deshalb wohl hat auch kaum jemand zugeschaltet. Die Sendung war wegen der Jagd auf Bargeld während der Berlinale auch zu zwei Dritteln nur ein Roboter - außer microfon.

Was soll's. Heute ist es, wie jede Woche, wieder so weit und es gibt zum ersten Mal eine neue Sektion:

Die aktuelle Info-Nachlese der freien Radios im deutschsprachigen Raum D-A-CH mit folgenden Beiträgen:

Das Ende der letzten Universitätsbesetzung an der FU Berlin von Radio Corax Halle, ein Interview zur Situation der SchülerInnen im Bildungsstreik von Radio Wüste Welle Tübingen, ein spektakuläres Gespräch mit dem Richter am Hessischen Landessozialgericht, Jürgen Borchert von Radio Darmstadt, ein Beitrag zum Widerstand gegen Olympia von Radio Dreyeckland Freiburg und ein Bericht über das Projekt "Bundeswehr-Monitoring" von Radio F.R.E.I., Erfurt.

Die Sendung Spätkauf FM 2 #1 von Herbstradio Berlin wird wiederholt und dann gibt es noch ein besonderes Bonbon vom im Kosmos zerstobenen Cybernetic Broadcasting System aus Holland.

Radio Utopie fährt die Greifarme aus und sammelt die Trümmer im Orbit wieder ein. Die Sendung klingt wie gewohnt mit microfons chilliger und überraschender Musik aus türkischen Klangschmieden aus.

Guten Flug!

“Wie höre ich ein Internetradio?” – Rechts oben im Player auf “hier hören” klicken. Falls nicht automatisch ein Player anspringt: bei “Datei öffnen” bleiben, bei “Durchsuchen” sich auf dem eigenen Computer unter "Programme" die exe-Datei des eigenen Lieblingsplayer auswählen (wie z.B. Windows Media Player, Winamp oder vlc) und dann “ok” klicken.

Comments are closed.