Mexiko – alles USA oder was?

Posted on

Ein Krieg namens "Initiative Mérida" - freundlich-feindliche Übernahme eines Nachbarstaates durch US-Regierung einschliesslich Pentagon, DNI, US-Finanzamt und Co. - Mexiko ist "verkauft und verraten" und hat sein zweites Guadalupe Hidalgo Ein Bundesstaat im Südwesten der Vereinigten Staaten von Amerika heisst New Mexico, der im Jahr 1912 als 47. Bundesstaat endgültig in den Verbund aufgenommen wurde. […]

61 Prozent der US-Amerikaner bleiben weiterhin “immun” gegenüber dem Gang zur H1N1-Impfung

Posted on

Intensive Aufrufe, Werbe- und Angstkampagnen der Regierung und die der Pharmaindustrie nahen Organisationen über eine "tödliche Schweinegrippe-Pandemie" liefen grösstenteils ins Leere und nicht wie angenommen in manipulierte hohle Köpfe - US-Bürger bewiesen gesunden Menschenverstand gegenüber allen Beeinflussungen trotz staatlichem Nachdruck, drei von vier US-Bürger sind nicht gegen das H1N1-Virus geimpft.

Neu Delhi wünscht Aufklärung von WHO zum H1N1-Schweinegrippe-Alarm

Posted on

Indischer Gesundheitsminister forderte genaue Untersuchung zu Verbindungen zu der Pharmaindustrie Der indische Bundesminister Dinesh Trivedi forderte eine genaue Untersuchung über die Rolle der WHO bei der Ausrufung der falschen Pandemie der Influnza H1N1 und warum sie weltweit so überbewertet auf den ersten Platz in der Berichterstattung erhoben wurde.

Berliner Junta will 35 Millionen Deutsche "impfen" lassen

Posted on

SPD, CDU und CSU planen wegen der Farce um die "Schweinegrippe" ("H1N1-Virus") offenbar den (freiweilligen) eugenischen Grossversuch. Wie soeben gemeldet wird, plant die Berliner Junta unter Merkel und Steinmeier die von Medizinern bereits als "Grossversuch an der deutschen Bevölkerung" (1) bezeichnete massenhafte "Impfung" der Deutschen. 35 Millionen Menschen sollen davon betroffen sein. Dabei geht es […]