Murat Kurnaz und das Blöken der Lämmer

Posted on

Die Verantwortlichen für Militär und Geheimdienste wollen von Folter nichts gewußt haben Berlin: Nachdem der ehemalige Insasse diverser westlicher Konzentrationslagers (u.a. Guantanamo) Murat Kurnaz von Folter durch deutsche Soldaten, offenbar aus der KSK-"Elite"-Einheit, in einem Stern-Interview berichtete (1), regte sich im deutschen Legislativ-Placebo das übliche, weinerliche Tätergeschwätz.