„Hiermit trete ich unverzüglich unter Protest zurück“

"Auftragsnehmer" Brandon Toy: "Dem post-9/11 militärisch-industriellen Komplex zehn Jahre gedient"

Nur wenige Menschen finden den Mut, ihren Beruf und feste Anstellung zugunsten ihrer Überzeugung aufzugeben. Die breite Masse schweigt wider besseren Wissens oder macht sich nur am Stammtisch Luft. Da wird sich plötzlich getraut und geschimpft was die Kanonen hergeben. Das Beispiel eines Mann aus den Vereinigten Staaten von Amerika sollte uns allen Respekt abringen.

Brandon Toy arbeitet für den Rüstungskonzern General Dynamics, einer der Auftragnehmer des U.S.-Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika. Dort ist er als technischer Entwicklungsprojektmanager für stark gepanzerte Fahrzeuge tätig.

Zuvor diente er in der Michigan Army National Guard, wo er als Spezialist für Feuerleiteinrichtungen für multiple Raketensysteme sowie als Teamleiter und Fahrzeugkommandeur eingesetzt war.

Im Irakkrieg wurde Brandon Toy von 2004 bis 2005 zum Dienst bei der Militärpolizei in Bagdad einberufen.

Am 16.Juli 2013 gab er auf der U.S.-amerikanischen unabhängigen Zeitung Common Dreams seinen Rückzug aus sämtlichen beruflichen und militärischen Tätigkeiten bekannt. Hier die Übersetzung seiner persönlichen Erklärung und Begründung:

---

Hiermit trete ich unverzüglich unter Protest zurück

Ich habe dem post-9/11 militärisch-industriellen Komplex zehn Jahre gedient, zuerst als Soldat in Bagdad und nun als Auftragnehmer ("defense contractor").

Zu Antritt meiner Dienstzeit glaubte ich an die Sache. Ich war ignorant, naiv und irregeführt. Die Darstellung, erklärt durch den Staat und von der Mainstreampresse wiederholt, hat sich als falsch und kriminell erwiesen. Wir sind das geworden, wovon ich dachte wir bekämpfen es.

Jüngste Enthüllungen furchtloser Journalisten über Kriegsverbrechen, einschließlich "schmutziger" Kriege zur Aufstandsbekämpfung, der Drohnen-Terrorismus, die Aussetzung des "due process" (Anm.: im vierten und fünften U.S.-Verfassungszusatz enthaltene Schutzklausel vor außergesetzlicher Willkür der Regierung), Folter, Massenüberwachung und weit verbreitete behördliche Gefangennahmen haben ein Licht auf die wahre Natur der derzeitigen U.S.-Regierung geworfen. Ich ermutige Sie, mehr über diese Themen unter den Links zu lesen, die ich unten zur Verfügung gestellt habe.

Einige werden sagen, dass ich verantwortungslos, unpraktisch und irrational bin. Andere werden darauf bestehen, dass ich verrückt bin. Ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass der wahre Wahnsinn ist nichts zu tun. Solange wir es bequem haben, die Augen vor den Ungerechtigkeiten der Welt verschließen, wird sich nichts ändern. Noch schlimmer ist es, eine aktive Rolle zu spielen und sich dabei fortwährend einzureden kein wahrer Verbrecher zu sein.

Ich war nur ein Fußsoldat und nun bin ich ein kleiner Angestellter. Allerdings habe ich immer geglaubt, dass, wenn jeder Fußsoldat sein Gewehr zu Boden wirft, dann der Krieg enden würde.

Hiermit werfe ich meines zu Boden.

Herzlichst,

Brandon M. Toy
Stryker Engineering Project Management
General Dynamics Land Systems
Sterling Heights, Michigan"

---

Liste der Links:

The crux of the NSA story in one phrase: 'collect it all'

How the NSA is still harvesting your online data

Inside America's Dirty Wars

Revealed: Pentagon's link to Iraqi torture centres

The Global Intelligence Files

Leaked HBGary Documents Show Plan To Spread Wikileaks Propaganda For BofA... And 'Attack' Glenn Greenwald

Guantanamo Detainee Begs to Be Charged as Legal Limbo Worsens

Collateral Murder

Quelle: http://www.commondreams.org/view/2013/07/16-5