Der Deich bricht

Die Niederlande stellen die Unterstützung für die Terrorpropaganda der "Weißen Helme" ein

Die Niederlande haben gerade angekündigt, dass sie ihre Unterstützung für die Propagandabande von al-Qaida, die "Weißen Helme", beenden wollen. Sie beenden auch ihre Unterstützung für die so genannte freie syrische Polizei. Read More

Das Treffen zwischen Trump und Putin

Donald Trump hat gestern mit seinen mutigen diplomatischen Schritten gegenüber Russland einige Anhänger zurückgewonnen. Die Suche nach Frieden ist bei denen, die unsere Zivilisation führen, nie ein beliebter Schritt, wie die hysterische Opposition zeigte, die er sich dafür einhandelte, mit noch mehr irrationalem Hass als üblich aus allen Säulen des Establishments.

Die Codewörter waren überall in den sozialen Medien; Trump wurde konsequent als "Verräter" und "Putins Hündin" bezeichnet. Angebliche "Journalisten" ließen ihre Fassade weiter fallen als je zuvor; der ehemalige CIA-Praktikant Anderson Cooper erklärte: "Sie haben gerade die schändlichste Leistung eines US-Präsidenten gesehen." "Treason Summit" (Verräter-Gipfel) war der letzte Schrei auf Twitter.

Meine Kollegen in der JFK-Forschergemeinschaft waren über den Gipfel meist wütend. Lächerlicherweise beharrten sie darauf, dass es "Verrat" ist, wenn Trump sich scheinbar auf die Seite von Wladimir Putin und gegen seine eigenen Geheimdienste stellt. Ja, das sind dieselben Forscher, die sich durchaus bewusst sind, wie sehr diese Geheimdienste die Wahrheit über das Attentat (gegen John F. Kennedy) seit Jahrzehnten vertuscht haben. Sie sind so weit abgesunken, dass sie Erzkriegstreibern wie John McCain und dem ehemaligen Präsidenten George W. Bush zujubeln, die beide natürlich gegen den Gipfel waren. Read More

Tag der Schande

AM BLUTIGEN MONTAG dieser Woche, als die Anzahl der getöteten und verwundeten Palästinenser von einer Stunde zur anderen stieg, habe ich mich gefragt: Was hätte ich getan, wenn ich ein 15-jähriger Junge im Gazastreifen gewesen wäre?

Ohne zu zögern, gab ich mir die Antwort: Ich hätte mich nahe an den Grenzzaun gestellt und demonstriert und damit jeden Augenblick Leib und Leben riskiert.

Wie kommt es, dass ich mir da so sicher bin?

Ganz einfach: Genau das habe ich getan, als ich 15 war. Read More

Warum erzählen sie uns durchsichtige Lügen?

US-Amtsträger und die Sudelmedien sagen uns, dass der illegale US-Raketenangriff auf Syrien Anlagen zerstört hat, in denen Chlor und Sarin gelagert und hergestellt werden. Wenn das wahr wäre, wäre dann nicht eine tödliche Wolke freigesetzt worden, die weit mehr Menschen das Leben gekostet hätte, als bei dem angeblichen syrischen Chemieangriff auf Douma behauptet wurde? Wäre der US-Raketenangriff nicht identisch mit einem Chemiewaffenangriff und würde damit die USA und ihre Vasallen in die gleiche Kategorie einordnen, in die Washington Assad und Putin einzuordnen versucht? Read More