Die neokonservative Bedrohung der Weltordnung

Posted on

Ich war diese Woche eingeladen, einen Vortrag bei einer wichtigen Konferenz an der Russischen Akademie der Wissenschaften zu halten. Wissenschafter aus Russland und aus Ländern rund um die Welt, russische Regierungsbeamte und das russische Volk suchen Antworten auf die Frage, warum Washington während des letzten Jahres die freundlichen Beziehungen zwischen Russland und Amerika zerstört hat, die aufzubauen Präsident Reagan und Präsident Gorbatschow gelungen war. Ganz Russland ist enttäuscht, dass Washington alleine das Vertrauen zwischen den beiden großen nuklearen Siegermächte zerstört hat, aufgebaut in der Reagan-Gorbatschow Ära.

Ein bisschen Glasnost

Posted on

Spionage-Affäre in Berlin: Kanzleramtsminister Pofalla sagt vor dem "Parlamentarischen Kontrollgremium" (P.K.G.) der Geheimdienste aus. Ex-Kanzleramtsminister Steinmeier, der überraschend aussagen will, wird die Aussage verweigert. "Kontrollgremium"-Vorsitzender Oppermann vergleicht U.S.-Präsident Barack Obama indirekt mit Michael Gorbatschow.

Die unvollständige Zusammenfassung eines Tages in Berlin, den wieder kaum jemand verstehen wird, obwohl er durchaus historisches Potential hat.