Ein Putsch gegen den Krieg

Posted on

ES BEGANN mit dem unwahrscheinlichsten Kandidaten für solch eine Rebellion: mit Ex-Mossadchef Meir Dagan.

Acht Jahre lang, länger als die meisten seiner Vorgänger, hat Dagan den Mossad, Israels ausländischen Nachrichtendienst geführt, vergleichbar mit dem britischen MI6. („Mossad“ bedeutet „Institut“. Der offizielle Name ist „ Das Institut für Nachrichtendienst und Sonderoperationen“.)

Keiner warf Dagan je Pazifismus vor.

Mossad-Agenten für Bulgariens Sicherheit

Posted on

Mossad-Chef zu Vertrauensbesuch beim bulgarischen Premier: Intimer Regierungsempfang für israelischen Master-Spion Meir Dagan, der Direktor des israelischen Geheimdienstes Mossad, weilte am 26.Oktober in Sofia. Dort wurde er in einer traulichen Runde von dem bulgarischen Premierminister Boyko Borisov herzlich empfangen.

Galant-Affäre in Israel: „Böse Verschwörung“ im Generalstab

Posted on

Um den Posten des Generalstabschefs in Israel ist ein Hauen und Stechen entbrannt, wie man es in der deutschsprachigen Presse natürlich noch nicht gelesen hat. Im Mittelpunkt: Major-General Yoav Galant, Leiter des Südkommandos. Ihm wird vorgeworfen versucht zu haben nicht nur seinen Konkurrenten Benny Gantz, bis vor kurzem Militärattaché Israels in den USA, mit Hilfe […]