Mossad-Agenten für Bulgariens Sicherheit

Mossad-Chef zu Vertrauensbesuch beim bulgarischen Premier: Intimer Regierungsempfang für israelischen Master-Spion

Meir Dagan, der Direktor des israelischen Geheimdienstes Mossad, weilte am 26.Oktober in Sofia. Dort wurde er in einer traulichen Runde von dem bulgarischen Premierminister Boyko Borisov herzlich empfangen.

Man kennt sich schon länger. Gegenseitiges Schulterklopfen und gezeigte Freude über die bisherige Zusammenarbeit und die erfolgreichen gemeinsam durchgeführten Operationen der bulgarischen und der israelischen Sicherheitsdienste kennzeichneten laut dem Pressezentrum der bulgarischen Regierung die Zusammenkunft.

Premierminister Benjamin Netanjahu und Präsident Ariel Scharon liessen durch Dagan herzlich grüssen, hiess es nach Angaben von novonite, Sofias Nachrichtenagentur

Der bulgarische Ministerpräsident und der Mossad-Boss hätten ihren Wunsch nach engeren Beziehungen zwischen Bulgarien und dem israelischen Geheimdienst "im Namen der Sicherheit der beiden Staaten" geäussert, so die Presseerklärung.

Borisov hat stets grosses Interesse an geheimen Informationen und Aktionen und umgekehrt die USA und Israel an dem Land der Europäischen Union auf dem Balkan.

Im Juni 2010 hat der Premier den Geheimdienstchef der CIA, Leon Panetta persönlich zum Stelldichein und Abgleichen gewisser geheimdienstlicher Angelegenheiten in Sofia begrüssen dürfen.

Quelle: http://www.novinite.com/view_news.php?id=121535

Comments are closed.