Diese komischen Antisemiten

Posted on

Adolf Hitler war ein pathologischer Hasser von Juden und allem Jüdischen. Tatsächlich war sein Antisemitismus so sehr von zentraler Bedeutung für seinen Glauben, dass er alles andere übertraf.

Wie George W. Bush den Tempel des Baal zerstörte

Posted on

Die destruktive Gewalt religiöser Idiotie nimmt viele Formen an. Präsident George W. Bush wurde einmal von einem Journalisten gefragt, wer sein Lieblingsphilosoph sei. „Jesus,“ war seine Antwort. Ursprünglich erklärte er seinen Krieg gegen den Terror als einen „Kreuzzug.“ Obwohl er jegliche antimuslimische Absicht bestritt und tatsächlich vermeiden konnte, von irgendjemandem für religiös intolerant gehalten zu werden, brachte er bewusst eine Reihe von muslimischen Zielen mit al-Qaeda in Verbindung.

Wein, Blut und Benzin

Posted on

In diesem Augenblick stiegen die Polizisten aus dem Auto und schossen sofort Hamdan in den Rücken. Der war getroffen und fiel zu Boden. Die Polizisten standen um ihn herum und nach einigem Zögern, währenddessen sie miteinander gesprochen hatten, begannen sie, den verwundeten Jugendlichen wie einen Sack Kartoffeln auf dem Boden in Richtung Auto zu schleifen. Sie warfen ihn im Auto auf den Boden und fuhren weg (anscheinend zu einem Krankenhaus). Die Füße stellten sie auf oder dicht neben den Sterbenden.

„Jesus liebt Atombomben“ – Faschisten in US Air Force

Posted on

Führender US-Luftwaffenoffizier: Skandal ersten Ranges – Armageddon-Doktrin nach Veröffentlichung aus US-Luftwaffenausbildungsprogramm genommen

Am Mittwoch, den 27. Juli 2011 enthüllte Jason Leopold auf Truthout in dem Bericht “Air Force Cites New Testament, Ex-Nazi, to Train Officers on Ethics of Launching Nuclear Weapons” faschistisches Gedankengut in höchsten Kreisen der US Army. Das Fatale dieses Skandals daran ist, dass es sich hierbei um Personal handelt, die hohe Positionen auf den nuklearen Raketenstützpunkten bekleiden.