Stuttgart: Parkschützer-Stellungnahme zu geplanten Baumfällungen

Posted on

Die Bahn ignoriert Geißler Schlichterspruch: Fast 200 schöne alte Bäume sollen im Mittleren Schlossgarten für Stuttgart 21 gefällt werden. Alle Zusicherungen der Bahn, man werde den Schlichterspruch umsetzen, ebenso wie die Ausschreibung zur Verpflanzung der Bäume waren reine Augenwischerei, um die Menschen ruhig zu stellen. Gegen solche Falschspielerei setzen wir uns weiterhin zur Wehr, zumal auch die Umsetzung der anderen, von Heiner Geißler als unabdingbar benannten Verbesserungen nicht absehbar ist. Bevor die Bahn weitere Fakten schafft, muss sie Klarheit und Transparenz herstellen, sowohl was die Umsetzung des Schlichterspruchs angeht, als auch bezüglich der Kosten.

“Stuttgart 21″: Bahn AG beginnt Tiefbauarbeiten

Posted on

Industrie- und Immobilien-Programm "Stuttgart 21" (S21): In Stuttgart hat die Bahn AG im Rahmen des sogenannten Grundwassermanagements mit neuen Tiefbauarbeiten vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof begonnen. Heute morgen gingen die Proteste und Blockaden dagegen weiter weiter. Die Volksreporter von Cams21.de senden live TV vom Ort das Geschehens, Radio Utopie überträgt.

Menschen im Stuttgarter Schlossgarten

Posted on

Im Sommer diesen Jahres haben die Parkschützer den Schlossgarten besetzt, um die drohenden Baumfällungen für Stuttgart 21 zu verhindern. Daraufhin wurden sie jedesmal sehr zügig und mit zunehmender Brutalität von der Polizei geräumt. Kurz vor dem 30.9.2010 wurden sogar Menschen weggeschleppt, die ungeschützt auf der Wiese saßen, auf dem Boden liegende Planen wurden konfisziert. Die […]