Von wem bekommt Saudi-Arabien wirklich Atomwaffen-Technologie?

Posted on

"Eine Vielzahl von Quellen" berichten Mark Urban und der BBC, dass das saudische Königshaus in der Atommacht Pakistan in "Nuklear-Waffen-Projekte" investiert habe. Ein "leitender Entscheider" des Nordatlantikpakts N.A.T.O., so Urban, habe ihm berichtet, "dass im Namen von Saudi-Arabien in Pakistan hergestellte Nuklearwaffen jetzt bereit seien zur Auslieferung". Und auch der in Deutschland unverdienterweise so unberühmte […]

Die neue Atommacht, auf die wir achten sollten, ist Indien

Posted on

Die Bush-Administration begann in aller Stille Indiens Atomprogramm mit atomarem Treibstoff zu unterstützen, als spaltbares Material in Indien knapp war. Einiges an hochentwickelter Technologie aus den Vereinigten Staaten von Amerika und von Indiens zweitgrösstem Waffenlieferant Israel hat ebenfalls Delhis atomare und Raketenprogramme gefördert.

Der Staat des Bla-Bla-Bla

Posted on

WIRD DEUTSCHLAND ein Gesetz verabschieden, das von jedem Türken, der die Staatsbürgerschaft beantragt, verlangt, dass er der „Deutschen Bundesrepublik, dem Nationalstaat der Deutschen“, Treue schwört? Was für eine lächerliche Idee!

Trampolin-Springer in Teheran

Posted on

Israel und Iran. Kaum ist der asiatische Kirchenstaat am Mittelmeer in der Bredouille, legt sein Pendant am Persischen Golf los. Hodschatoleslam Ali Shirazi, Beauftragter des Obersten Rechtsgelehrten der Islamischen Republik Iran in der Marine, hatte am Sonntag offensichtlich eine Eingebung. Von wem diese kam, sei einmal dahin gestellt.

Iran Situation: Merkel in Saudi-Arabien, simulierter C-Waffen-Raketenangriff in Israel

Posted on

Kurzmeldungen. In der Atommacht Israel begann am gestrigen Pfingstsonntag das fünftägige Militärmanöver "Turning Point 4", welches den Angriff von 200 Raketen, u.a. aus Syrien mit chemischen Massenvernichtungswaffen, sowie den gleichzeitigen Krieg gegen den Gazastreifen (Hamas), den Libanon (Regierungspartei Hisb-Allah / Hisbollah), Syrien und den Iran beinhaltet (1,2).