S21-Sitzblockade Aus!Sitzen mit Abschlussaktion beendet

Posted on

Ziviler Widerstand gegen Programm "Stuttgart 21" (S21): Zwei Tage Bauarbeiten verhindert Stuttgart: Die Parkschützer haben heute ihre zweitägige Sitzblockade vor dem Grundwassermanagement beendet. Dabei malten sie mit Sprühkreide ein Baustopp-Logo und die Worte „Aus!Sitzen“ auf die Baustellenzufahrt. Außerdem hängten sie ein vor Ort gemaltes Banner an den Zaun mit der Aufschrift „Wir kommen wieder“. Auf […]

AUS!SITZEN: Direktübertragung von der Sitzblockade gegen „Stuttgart 21“

Posted on

Aktivisten der Stuttgarter Bürgerbewegung gegen das urbane und verkehrsindustrielle Umbauprogramm "Stuttgart 21" (S21) beginnen heute die Kampagne "Aus!Sitzen". Mit einer zweitätigen Dauersitzblockade wollen die Stuttgarter die immer noch laufenden Bauarbeiten des Programms zum Stehen zu bringen. Die Volksreporter von cams21 senden direkt via Mobiltelefon und Netzkameras, Radio Utopie überträgt.

Live-Übertragung von der Großdemonstration gegen „Stuttgart 21“ (S21)

Posted on

Gemeinsame Großdemonstration "Wir lassen nicht locker - Stuttgart 21 stoppen" von Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 und Kampagne Baustopp selber machen. Wieder versammeln sich die Stuttgarter in der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg, um gegen das urbane und verkehrsindustrielle Umbauprogramm ihrer Region "Stuttgart 21" (S21) zu demonstrieren. Dabei werden auf der Großkundgebung u.a. Gudrun Merkle, Andrea Schmidt und […]

Erstes bundesweites Aktionscamp in Stuttgart beginnt heute

Posted on

Camp Baustopp: Widerstand gegen Programm "Stuttgart 21" (S21) Der Rücktritt von Hany Azer hat die Protestbewegung aufs Neue gestärkt. Der Bauleiter hat die Konsequenzen aus der Risikoanalyse gezogen, die unter seiner Leitung erstellt wurde, und das sinkende Schiff Stuttgart 21 verlassen. Damit sehen wir im heute beginnenden Camp Baustopp selber machen den Anfang vom endgültigen […]

Workshops Guerilla TV – Aktionscamp Baustopp selber machen

Posted on

Stuttgart: Aktivisten des Livestreaming Projekts www.cams21.de führen im Rahmen des Bundesweiten Aktionscamps Baustopp selber machen (www.baustopp-selber-machen.de) mehrere Workshops zum Thema Guerilla TV durch. Ziel der Workshops soll es sein, interessierte Bürger zu informieren und eine Hilfestellung zu geben, wie die neue Widerstandsform Livestreaming im Internet für eigene Aktionen angewendet werden kann.