Israel verwundert: Terrorwarnung dient nur einer sinnentleerten Sau-Panik

Kommentar

Die neue transatlantische Schnapsidee (Bild: Diverse Spirituosen, von links nach rechts: Tequila, Wodka, Rum, Cachaça, Gin Wikipedia)

In der liberalen israelischen Zeitung Haaretz ist man bass verwundert über die von den Vereinigten Staaten von Amerika für Europa herausgegebenen Terrorwarnung, die nur einer sow panic dient und zu nichts weiter anderes nützlich ist. Die Zeitung spottete am 4.Oktober darüber, dass nicht mal ein Land, geschweige denn eine Stadt angegeben wäre und es so jedem europäischen Bürger freigestellt ist, diesen Alarm auf sich zu beziehen oder auch nicht.

Man kann den Haaretz beruhigen: kein Schwein interessiert sich dafür. Das ist man hier gewöhnt, das ist usus geworden und gehört inzwischen zur gewohnheitmässig gewordenen Kultur der hiesigen Politik dazu.

Was in Israel der Iran oder auch eben diffus die Araber, das ist in Europa und in den USA der Gartenobermeister Osama bin Jäten und die CIA-Datenbank "Al-Quaida" - jede Regierung bastelt sich halt ihr Feindbild zusammen, von der sie merkwürdig-irrigerweise glaubt, dass es ihr jemand abnimmt. Nun, das ist oft so der Fall, wenn man den Boden unter den Füssen verliert und den lieben kleinen Schäfchen mit dem schwarzen Wolfi drohen muss, damit sie brav in ihrer Hütte bleiben und nicht eins und eins die Sterne am weiten Himmel zusammenzählen.

Der Haaretz versuchte ein Erklärungsmuster für diese "unkonzentrierte" Meldung für sich zu finden und spekulierte, dass es vielleicht daran liegen könnte, dass diese Reisewarnungen das Ergebnis von sehr allgemeinen Intelligenzias sind und aus mehreren Quellen stammen könnten, vielleicht erraten durch Abhörmassnahmen oder E-mails, in die die Dienste einen tieferen Einblick genommen haben, so wie das manchmal vorkommen kann, wenn man zu tief in die Flasche geguckt hat - da verschwimmt auch immer alles zu so einem diffusen Nebel um einen herum, so dass man nicht mehr weiss, wo hinten und vorne ist. Waren es nun CIA-Pakistans, CIA-Talibans oder diese CIA-Mahgreb-Wüstenscheichs? Mitunter wäre ein Alkoholverbot im "Dienste" gar nicht so verkehrt.

Selbst die Wikipedia stellte dazu fest: "Intel" is in contrast with "data", which typically refers to precise or particular information, and "fact", which typically refers to verified information. (Intelligence)

Wieso die europäischen Regierungen auf dem europäischen Festland keinen offiziellen Protest oder ihre Empörung über die Reisewarnungen erschallen liessen sondern dass diese Wischiwaschi-Meldung auf ein solches Mass an Verständnis traf, ja, das verwunderte die israelische Zeitung auch und überstieg ihren intellektuellen Horizont.

Quelle: http://www.haaretz.com/print-edition/news/america-s-european-terror-alert-only-helps-sow-panic-1.317003

Comments are closed.