Deutsche Bürger in starker Opposition zu ihrer Regierung

Aktuelle Umfrage ARD-"Deutschlandtrend" zum Afghanistan-Einsatz: vernichtendes Urteil zu der militarisierten Regierungspolitik

Die deutsche Regierung führt mit Hilfe der Mandatsverlängerung des Parlamentes einen Kriegeinsatz, der der Bevölkerung aufgezwungen wurde und eindeutig in überwältigender Mehrheit abgelehnt wird.

Das zeigt die aktuell veröffentlichte Befragung durch ARD-"Deutschlandtrend", die ein vernichtendes Ergebnis für die deutsche Aussenpolitik darstellt.

69 % der Bürger wollen einen sofortigen Abzug der deutschen Truppen aus Afghanistan. Das ist ein Zuwachs von 12 Prozent innerhalb von zwei Monaten

75% der Bürger glauben der Regierung nicht mehr, was sie über den Einsatz und die Vorgänge in Afghanistan berichtet

77 % der Bürger sind der Ansicht, dass die verschleiernde Informationspolitik der Regierung zu dem Luftangriff am 4. September in Kunduz keine Ausnahme sondern die Regel darstellt

Quelle: http://service.tagesschau.de/infografik/deutschlandtrend/dt08/index.shtml?2009_12

Comments are closed.