Schlagwort-Archive: Korea-Gipfel

Veteranen begrüßen Fortschritte für den Frieden in Korea

Veterans For Peace (Veteranen für Frieden) sind hocherfreut, dass auf der koreanischen Halbinsel der Frieden ausbricht. Wir gratulieren dem koreanischen Volk, das nach Frieden und Einheit rief, und wir applaudieren seinen Führern, die zugehört und mutig gehandelt haben.

Die gemeinsame Erklärung des historischen Gipfels zwischen Präsident Trump und dem Vorsitzenden Kim Jong Un ist eine hoffnungsvolle Abkehr von den feindlichen Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK). Noch vor wenigen Monaten drohten die beiden Führer mit einem Atomkrieg. Die Welt kann heute viel leichter atmen.

Präsident Trump und Vorsitzender Kim Jung Un einigten sich auf vier grundlegende Punkte: Weiterlesen

Trump, Kim meiden hochrangige Treffen vor dem Gipfel

Beide Führer gehen sehr individuelle Wege zur Begegnung

Einer der wichtigsten Gipfel seit Jahrzehnten, das Treffen zwischen Präsident Trump und Kim Jong-un am 12. Juni, ist nur noch wenige Tage entfernt. Man könnte meinen, dass einem solchen Treffen eine Reihe von hochrangigen Zusammenkünften zwischen Vertretern beider Seiten vorausgehen würde, die sich auf jeden denkbaren Fall vorbereiten. Das ist allerdings nicht der Fall.

Kim ist bereits in Singapur angekommen, und es gibt Anzeichen dafür, dass er ohne großes Gefolge gereist ist. Die hochrangigen Beamten, die an den frühen Planungsphasen und den Sekundärgesprächen teilgenommen haben, sind nirgendwo zu sehen. Weiterlesen

Trumps Twitter-Tennis zu Korea klärt punktgenau die Fronten

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika bekräftigte noch einmal am Freitagnachmittag, den 25.5.2018 auf seinem Twitter-Account, dass die Gespräche zur Organisation zu einem Treffen zwischen ihm und dem nordkoreanischen Regierungschef weiterhin wie bisher geplant geführt werden.

"Wir haben sehr produktive Gespräche über die Wiederaufnahme des Gipfels, der wahrscheinlich am selben Tag, dem 12. Juni, in Singapur stattfinden wird und, falls nötig, über diesen Zeitpunkt hinaus verlängert wird."

Die Thematik der Annäherung und ein Friedensvertrag zwischen den beiden geteilten koreanischen Staaten mit einem Ziel einer Wiedervereinigung des koreanischen Volkes findet eine Parallele zu uns Deutschen, die diese Situation nachvollziehen können mit all der Propaganda, die in den Jahrzehnten des Kalten Krieges ausgestrahlt wurde sowie den Bündnissen N.A.T.O. und Warschauer Pakt. Weiterlesen

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab, protzt mit US-Atomwaffen

Sagt, ein Treffen mit Kim sei "unangebracht"

Präsident Trump gab am Donnerstagmorgen eine Erklärung heraus, in der er den historischen Gipfel mit Kim Jong-un vom 12. Juni absagte. Die Erklärung dankte Kim für die Freilassung amerikanischer "Geiseln" und prahlte mit Amerikas "massivem und mächtigem" Atomwaffenarsenal.

Trump zitierte die jüngsten Kommentare aus Nordkorea als Zeichen von "enormer Wut und offener Feindseligkeit" und sagte, es wäre unangebracht, am Gipfel in Singapur teilzunehmen. Er sagte, ein zukünftiger Gipfel sei noch möglich, und lud Nordkorea ein, "anzurufen oder zu schreiben", wenn sie es noch einmal versuchen wollen. Weiterlesen

Zum historischen Korea-Gipfel

Heute Nacht unserer Zeit beginnt der historische Gipfel der beiden Koreas. Moon Jae-in (Präsident von Südkorea) und Kim Jong-un (Machthaber von Nordkorea) treffen sich im Waffenstillstandsort Panmunjom. Arirang News hat eine Liveübertragung mit Übersetzung in neun Sprachen angekündigt.  Weiterlesen