USA und China einigen sich auf IWF-Weltwährung SZR, G20-Staaten sollen NATO beitreten

Posted on

Wie wir am 23.Februar berichteten, steuern die Grossmächte beim G20-Gipfel am 2.April in London auf die "Sonderziehungsrechte" (SZR) des Internationalen Währungsfonds (IWF) als neue Weltwährung zu. Der Finanzminister der USA, Timothy Geithner, zeigte sich heute "ziemlich offen" für den entsprechenden Vorschlag welchen vor einigen Tagen Chinas Notenbankchef Zhou Xiaochuan gemacht hatte.

Ausloten der militärischen Grenzen im südchinesischen Meer

Posted on

Das zur Zeit noch bis zum 20.März im südchinesischen Meer stattfindende Seemanöver der USA und Südkorea fordert nicht nur Nordkorea heraus, das seine Truppen in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt hat "In den von Nordkorea kontrollierten Gebieten des Gelben und des Japanischen Meeres werden Sicherheitsaufgebote verstärkt".Auch China äusserte jetzt seinen Unmut über die dort operierende US-Navy in […]

Weltmächte in Istanbul: Verbindung zwischen Irak-Türkei-Krise und Plot gegen Syrien?

Posted on

Istanbul: So ziemlich jeder, der auf diesem Planeten eine größere Armee mit oder ohne Atomwaffen befehligt, hat heute seinen Delegierten in die Hauptstadt der Türkei geschickt um über die Eskalation des Weltkrieges im arabischen Raum zu beraten. Es nehmen teil: die USA, Russland, China, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, der Iran, Irak, Türkei, Syrien, Ägypten, Kuwait, Jordanien, Bahrain und der Generalsekretär der UNO, der Südkoreaner Ban Ki-Moon.

UN Posten: chinesischer Soldat durch israelische Streitkräfte getötet

Posted on

Libanon, Nähe Khiyam: Laut Presseberichten traf am späten Abend des gestrigen Tages eine von der israelischen Luftwaffe abgeworfene Bombe den Arbeitsraum sowie den Schutzraum des UNO-Beobachtungsstützpunktes bei Khiyam an der südlibanesischen Grenze zu Israel.Vier UN-Soldaten wurden laut Agenturmeldungen bei dem Angriff getötet, aus Österreich, Finnland, Kanada und China.