Vereinigte Staaten und Nordkorea: Zum historischen Gipfel in Singapur

Aktuelles Dokumentationen Politik, Diplomatie
Bild: Vivian Balakrishnan

Vor dem Gipfel von U.S.-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un am Dienstag (12.) ist Kim heute bereits in Singapur eingetroffen. Singapurs Außenminister Vivian Balakrishnan bestätigte dessen Ankunft via Twitter mit einem Foto.

Zuvor hatte es ein gezieltes Verwirrspiel um das Flugzeug gegeben, welches den nordkoreanischen Staatschef für den präzedenzlosen Gipfel tatsächlich von Pjöngjang nach Singapur brachte. "Flightradar 24" erfasste drei Direktflüge, eine Airbus A330 Maschine, eine Boing 747 und Kims Privatmaschine, eine Ilyushin Il-62.

Mit der Ankunft des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika in Singapur wird in den nächsten Stunden gerechnet.

Wie beim vorhergehenden historischen Korea-Gipfel von Moon Jae-in und Kim Jong-un berichten wir in den nächsten Tagen aktuell auf der Nachrichtenagentur, später zu finden im Agentur-Archiv unter 10., 11.  und 12. Juni 2018.

(...)

Vorher:
26.04.2018 Zum historischen Korea-Gipfel
10.08.2017 Nordkorea Situation: Kriegslobby sucht die Kraftprobe – und wird sie verlieren
05.01.2012 Eine friedliche Wiedervereinigung des geteilten Korea und eine Zukunft in Souveränität ist möglich