In eigener Sache: Technischer Status

Aktuelles Radio Utopie

Wie Ihr seht, ist die Medienstation Radio Utopie wieder im World Wide Web. Wer diesen Artikel verspätet liest: Wir haben den Server gewechselt. Daher braucht es einige Zeit, bis sich die Server der einzelnen Internet-Provider weltweit auf unsere neue IP-Adresse in der größten Datenbank eingestellt haben, die ihr täglich aufruft: dem "Domain Name System" (DNS).

Auch haben wir einige Änderungen an unserer SSL/TLS-Verschlüsselung (HTTPS) vorgenommen. Ihr könnt diese hier überprüfen. Wir Ihr Euch sicherlich erinnern könnt, sind wir im Juli 2012 mit der Hauptseite (diese Zeitung) und im November 2012 mit der Nachrichtenagentur auf HTTPS umgestiegen, in dieser Materie unerfahren und unter vielen Rückschlägen und Problemen. Wir mussten dies dennoch tun: das ganze Thema war zu diesem Zeitpunkt nämlich zu populär. Da konnten wir nicht einfach links vorne im Abseits stehen und auf die Flanke warten, sondern dachten uns: holen wir mal selbst den Ball, während sie sich alle hinten an der Torlinie drängeln und vor sich hin weinen.

Am 18. April 2014 schließlich aktivierten wir HSTS alias Force HTTPS.

Wir haben nun einige Angelegenheiten optimiert und gehen davon aus, dass wir Euch eine recht sichere Verbindung zur Verfügung stellen können. Die kleine Verzögerung heute Morgen könnt Ihr uns sicher nachsehen.

Beste Grüße von der Brücke.