Wir übersetzen „Hacker“ jetzt mal mit „Bi-ba-Butzemann“

und lesen uns langsam folgende Meldungen durch...

"Hacker brüsten sich mit Attacke auf CIA-Website" (1)

"Im Innern der geheimen Operationen der NSA Red Teams mit Top Hackern der Regierung" (2), nee, äh, falsch, streichen Sie das,

"Staatliche Hacker: BKA will an PC-Überwachung festhalten" (3), nein, verdammt, was soll denn das, weg, weg, weg, wo ist denn dieser digitale Radiergummi wieder hin...

"Am Freitag waren die Internetseiten von Bundeskrimalamt und Polizei nicht erreichbar. Dahinterstecken könnten laut der Piratenpartei Angehörige der Web-Aktivisten Anonymous. So könnte es sich um eine Racheaktion von Anonymous handeln, da Server der Piratenpartei Deutschland am Morgen von der Polizei beschlagnahmt wurden." (4) So ist das gut. Die Partei gefällt mir. Was braucht´s da noch die CSU wenn man solche Schwachköpfe am Start hat. Und dann noch ein paar Pizza-Gesichter oben drauf. Sie sind stolz ein Nerd zu sein. "Wissen was gespielt wird". Mama, was kostet die Freiheit und wo gibt´s die zu saugen?

"Hacker greifen Server des Zolls an. Gruppe hatte Attacke zuvor angekündigt" (5). Also Sie würden das bestimmt auch so machen, oder. Weil das Zollkriminalamt von Herrn Bundesfinanzminister Dr.Wolfgang Schäuble ja schon immer was zu tun haben wollte, ohne zu wissen, was schon vorher gespielt wird.

"Bericht: 25 Prozent der amerikanischen Hacker sind FBI-Spitzel" (6), woooaaaah, weg, weg, weg. Wie kann einem sowas passieren, nur weil man mal zwei statt einem Finger in einer Nerdkörper-Piratenpartei-Öffnung bewegt und "FBI, Hacker" bei Google eintippt. Das soll nie wieder vorkommen.

"Das US Cyber Command, eine Dienstelle für den Cyber-Krieg und den Schutz kritischer Infrastrukturen, erreichte heute die "volle operative Stärke" und nahm offiziell seinen Betrieb auf" (7). Heute war am 4.November 2010. Seitdem ist alles viel cybersicherer geworden. Und dadurch automatisch auch viel freier. Ist doch klar.

"Im Kampf gegen das Böse müssen alle Kräfte gebündelt werden. So etwa lautet die Begründung der Bundesregierung für die Einrichtung des "Nationalen Cyber-Abwehrzentrum" beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Dort werden, ähnlich wie bereits im Berliner Terror-Abwehrzentrum, BKA, Bundespolizei, Verfassungsschutz und BND in einem Bürogebäude zusammen sitzen. Natürlich unter strikter Beachtung des Trennungsgebots zwischen Polizei und Gemeindiensten." (8) Was ist denn bloß mit Telepolis los? Die haben neuerdings einen klassischen journalismustheoretischen Anfall nach dem anderen. Geradezu zivilistisch.

Na gut. Ich könnte jetzt stundenlang so weiter machen. Aber wissen Sie, es scheint die Sonne, es ist Sonntag und mir ist dieser Ereignishorizont und seine Welt einfach zu klein.

Ach und falls wir uns nicht mehr lesen sollten: Guten Tag, guten Abend und gute Nacht.

Epilog von ferne: heute veröffentlichte Rupert Murdochs "Fox News" die Forderung nach einer "Trennung" des Internets und dem Aufbau "eines komplett neuen Teils der Infrastruktur des Internets”. Grund: Cyber-Sicherheit, Wettbewerbsvorteile von China in Sachen Internetkontrolle und "ausländische Hacker". (US-Militär und Spione fordern wegen “ausländischen Hackern” eine “Trennung” des Internets)

Die erste diesbezügliche Meldung erschien bereits vor drei Tagen auf "nextgov.com". (9)

Quellen:
(1) http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,768675,00.html
(2) http://www.popularmechanics.com/technology/how-to/computer-security/4270420
(3) http://www.focus.de/digital/multimedia/staatliche-hacker_aid_124105.html
(4) http://www.pcgames.de/Panorama-Thema-233992/GNews/Angriff-auf-BKAde-und-polizeide-Anonymous-Racheaktion-wegen-beschlagnahmten-Piratenpartei-Servern-moeglich-825681/
(5) http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article13476996/Hacker-greifen-Server-des-Zolls-an.html
(6) http://www.zdnet.de/news/41554017/bericht-25-prozent-der-amerikanischen-hacker-sind-fbi-spitzel.htm
(7) http://www.gulli.com/news/14644-cyber-command-nimmt-offiziell-den-betrieb-auf-2010-11-04
(8) http://www.heise.de/tp/artikel/34/34961/1.html
(9) http://www.nextgov.com/nextgov/ng_20110706_1137.php

letzte Änderung: 15.33 Uhr

Schaut auf unsere Nachrichtenagentur: Nachrichtenagentur Radio Utopie

Die Kommentare sind geschloßen.